SG Flensburg-Handewitt - Sechs Wochen Pause - Mittelhandbruch bei Heinl - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Sechs Wochen Pause

Mittelhandbruch bei Heinl

Bundesligist SG Flensburg-Handewitt muss rund sechs Wochen auf Kreisläufer Jacob Heinl verzichten. Der 25-Jährige zog sich im Spiel gegen den TBV Lemgo (29:31) einen Mittelhandbruch zu, erklärte Mannschaftsarzt Hauke Mommsen.

Heinl soll nun in Flensburg an der rechten Hand operiert werden. Er trägt seit 1994 das Trikot der Flensburger und gab 2009 sein Debüt in der deutschen Nationalmannschaft.