HSV Hamburg - Monatelanger Ausfall - Oscar Carlén wird operiert - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Monatelanger Ausfall

Oscar Carlén wird operiert

Oscar Carlén vom deutschen Meister HSV Hamburg wird nach einem erneuten Kreuzbandriss operiert und kommt für seinen neuen Verein frühestens in einigen Monaten zum Einsatz.

Der Eingriff bei dem schwedischen Linkshänder wird in Bad Griesbach vorgenommen, teilte der Club mit. Dabei werden zunächst die Bohrlöcher der vorhergehenden Operation im März geschlossen. Hierdurch wird ein weiterer anstehender Eingriff vorbereitet, bei dem nach einer Ausheilungszeit von etwa vier Monaten das verletzte Kreuzband wiederhergestellt wird. Wie lange der Sohn von Trainer Per Carlén ausfallen wird, steht noch nicht fest. Beide waren von der SG Flensburg-Handewitt an die Elbe gewechselt.