Rhein-Neckar Löwen - 30:27 gegen SC Magdeburg - Rhein-Neckar Löwen gewinnen - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
30:27 gegen SC Magdeburg

Rhein-Neckar Löwen gewinnen

Im Kampf um die Europapokalplätze hat Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen gegen den Tabellennachbarn SC Magdeburg einen wichtigen Sieg einfahren. Die Mannheimer gewannen mit 30:27 (14:11) und festigten somit ihren fünften Tabellenplatz vor den Elbestädtern.

Beste Werfer waren Uwe Gensheimer (8/4) und Michael Müller (6), während Yves Grafenhorst mit sechs Treffern bei den Gästen die meisten Akzente setzte. Vor den Augen von Bundestrainer Martin Heuberger erwischten die Gastgeber den besseren Start, auch weil die Magdeburger Deckung große Probleme mit Löwen-Kreisläufer Bjarte Myrhol hatte. Nach einer Viertelstunde führte die Mannschaft von Gudmundur Gudmundsson 8:6, sechs Minuten später stand es schon 11:6. Nach dem Wechsel konnte der SCM trotz Unterzahl zum 17:17 (37.) ausgleichen. Vier Minuten später zogen die Löwen dank schneller Konter aber wieder auf 21:17 davon. Diesen Vorsprung verwalteten die Gastgeber bis zum Ende.

 

KOMMENTARE

Thena, 06.08.15, 08:13 Uhr
mehr »
Beatrice, 19.07.15, 05:32 Uhr
mehr »
Alle Kommentare lesen (18)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden