THW Kiel - SC Magdeburg - Frisch Auf! Göppingen - SG Flensburg-Handewitt - MT Melsungen - HBW Balingen-Weilstetten - TSV Hannover-Burgdorf - THSV Eisenach - DKB Handball-Bundeliga - Rückschläge für Kiel und Flensburg im Titelkampf - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
DKB Handball-Bundeliga

Rückschläge für Kiel und Flensburg im Titelkampf

Der THW Kiel und die SG Flensburg-Handewitt haben Rückschläge im Kampf um die deutsche Meisterschaft eingesteckt. Titelverteidiger Kiel büßte sensationell beim abstiegsbedrohten HBW Balingen-Weilstetten mit 22:22 (13:10) einen Punkt ein. Durch das überraschende Remis haben die Kieler nun zwei Minuspunkte Rückstand auf Spitzenreiter Rhein-Neckar Löwen. Fast 15 torlose Minuten nach dem 20:17 (44.) haben die Kieler den möglichen Sieg gekostet.

«Da müssen wir am Ende froh mit dem Punkt sein», sagte Kiels Nationalspieler Steffen Weinhold im Fernsehsender Sport1. Ilija Brozovic und Marko Vujin warfen je vier Tore für die ideenlosen Kieler, bei denen Rechtsaußen Niclas Ekberg wegen einer Sprunggelenksverletzung ausschied. Vor 2350 Zuschauern traf Olivier Nyokas siebenmal für Balingen.

Zuvor hatte bereits der Tabellenzweite Flensburg einen Punkt verloren. In der letzten Minute gab das Team von Trainer Ljubomir Vranjes einen Sieg aus der Hand und kam beim Tabellenzehnten SC Magdeburg trotz einer 23:21-Führung in der Schlussminute nur zu einem 23:23 (9:11). Durch das Remis in der Neuauflage des DHB-Pokalfinals aus dem Vorjahr hat der Nord-Club drei Minuszähler mehr als die Rhein-Neckar Löwen. Drei Sekunden vor Schluss warf Jacob Bagersted das entscheidende Tor für Magdeburg.

Drei Tage vor dem Bundesliga-Duell im Viertelfinale des EHF-Pokals gegen Magdeburg hat auch Frisch Auf Göppingen ein Erfolgserlebnis gefeiert. Die Göppinger gewannen dank des neunfachen Torschützen Marcel Schiller gegen den Tabellenvierten MT Melsungen mit 27:24 (13:12). Für Melsungen traf Momir Rnic achtmal.

Unterdessen wird die Abstiegsgefahr für den ThSV Eisenach immer größer. Der Tabellen-16. verlor trotz starker erster Halbzeit bei der TSV Hannover-Burgdorf mit 27:37 (13:14).

Kiel und Flensburg sind am Wochenende in den Viertelfinal-Hinspielen der Champions League gefordert. Der deutsche Meister empfängt am Sonntag Titelverteidiger FC Barcelona, DHB-Pokalsieger Flensburg hat bereits am Samstag KS Vive Kielce aus Polen zu Gast.

 

KOMMENTARE

Larbook, 18.11.17, 11:47 Uhr
Cat Ate A 500 Mg Amoxicillin cialis buy online Online Zithromax Viagra Arret Cardiaque mehr »
Larbook, 04.11.17, 21:39 Uhr
Amoxicillin Pregnancy Safe viagra Nolvadex Without A Prescription mehr »
Alle Kommentare lesen (11)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden