Frisch Auf! Göppingen - Frisch-Auf-Torhüter verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr - Tahirovic bleibt auf der Schwäbischen Alb - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Frisch-Auf-Torhüter verlängert seinen Vertrag um ein weiteres Jahr

Tahirovic bleibt auf der Schwäbischen Alb

Enid Tahirovic hat seinen Vertrag bei Frisch Auf Göppingen um ein weiteres Jahr verlängert. Der Bosnier, der 2008 als Ersatz für Martin Galia von Cimos Koper aus Slowenien auf die Schwäbische Alb kam, bleibt damit bis - mindestens - Juni 2011 in Göppingen. Beide Seiten einigten sich jetzt frühzeitig und konnten damit der Personalplanung von Trainer Velimir Petkovic entsprechen.

Der bereits 37-jährige Tahirovic ist einer der Garanten für die derzeitigen sportlichen Erfolge der Grün-Weißen. Darüber hinaus hat er sich durch seine menschlichen Qualitäten nicht nur schnell integriert, sondern bereits frühzeitig eine Führungsrolle im Team übernommen. Bezeichnend, dass er bei der diesjährigen Wahl zum Frisch-Auf-Spielerrat die meisten Stimmen seiner Mannschaftskollegen erhielt.

Spätestens als Enid Tahirovic trotz seines zarten Alters von 37 Jahren zu Beginn dieser Saison erneut mit Topleistungen aufwartete, war Verein und Spieler klar, dass Handlungsbedarf bezüglich des im nächsten Sommer auslaufenden Vertrags besteht. Mit dem Vorschlag einer einjährigen Verlängerung kamen sich Verein und Spieler sehr schnell näher und so dürfen sich die schwäbischen Fans freuen, dass einer ihrer Lieblinge auch in der kommenden Saison in der EWS Arena antreten wird.