TBV Lemgo - Galia-Ersatz - TBV Lemgo holt Torhüter Jesper Larsson - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Galia-Ersatz

TBV Lemgo holt Torhüter Jesper Larsson

Der TBV Lemgo hat als Kurzzeit- Ersatz für den wegen Dopings gesperrten Torhüter Martin Galia den 36 Jahre alten Schweden Jesper Larsson verpflichtet. Das gab der Verein bekannt.

Für das Champions-League-Qualifikationsturnier im spanischen Leon Anfang September sowie die ersten beiden Bundesliga- Spiele gegen den SC Magdeburg und die Füchse Berlin wird Larsson die Position des zweiten Keepers hinter Carsten Lichtlein bekleiden. Der Tscheche Galia ist vom 1. Oktober an wieder spielberechtigt.

Larsson spielte in seiner Karriere unter anderem von 1997 bis 2002 bei der HSG Nordhorn sowie von 2002 bis 2004 bei TuSEM Essen, ehe er erneut für drei Jahre nach Nordhorn zurückkehrte. Sein jetziger Verein IFK Kristianstad stellte Larsson für das kurze Engagement in Lemgo frei.

Bei Galia war bei einer Doping-Kontrolle am 28. März nach dem Bundesliga-Spiel beim TV Großwallstadt die Stimulanz Octopamin gefunden worden. Galia hatte dies unter anderem mit der Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels erklärt. Das Extrakt aus Kakao-Samen steht auf der Liste der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) als verbotener Wirkstoff, ist aber nur im Wettkampf verboten.

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden
MEISTGELESENE ARTIKEL