MT Melsungen - MT Melsungen - Trainer Roth bleibt bis 2017 - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
MT Melsungen

Trainer Roth bleibt bis 2017

Handball-Bundesligist MT Melsungen hat den Vertrag mit Trainer Michael Roth vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

Zudem wurde die Vertragslaufzeit des Co-Trainers Mile Malesevic ebenfalls bis 2017 angepasst, wie der Verein mitteilte. «Wir haben mit Michael Roth den für uns optimalen Trainer gefunden. Er hat bewiesen, dass er Ziele nicht nur anpacken, sondern auch umsetzen kann», erklärte Melsungens Aufsichtsratsvorsitzende Barbara Braun-Lüdicke.

Roth, der seit Oktober 2010 im Amt ist, hatte die Nordhessen in der vergangenen Saison zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte in die Pokalendrunde geführt. In der laufenden Bundesliga-Spielzeit belegt das Team derzeit den fünften Platz. «Natürlich freue ich mich über diese Vertragsverlängerung, die ich als Vertrauensbeweis ansehe», sagte der 51-Jährige.