VfL Gummersbach - HSG Wetzlar - Überraschend klarer Auswärtssieg für Gummersbach - VfL stürmt in Wetzlar an die Spitze - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Überraschend klarer Auswärtssieg für Gummersbach

VfL stürmt in Wetzlar an die Spitze

Der VfL Gummersbach hat seinen Traumstart in die neue Saison perfekt gemacht. Sechs Tage nach dem 31:18 gegen die HSG Düsseldorf feierte der Altmeister mit dem 32:24 (12:10) bei der HSG Wetzlar auch im ersten Auswärtsspiel einen klaren Sieg. Dank des besseren Torverhältnisses übernahm die Mannschaft von Trainer Sead Hasanefendic sogar vor Titelverteidiger und Rekordmeister THW Kiel die Bundesliga-Spitze.

Vor 3.400 Zuschauern in der Rittal-Arena hielten die Hausherren die Partie lange Zeit offen und lagen beim 8:6 (20.) und 12:10 (23.) sogar mit zwei Toren in Führung. Gestützt auf den starken Goran Stojanovic im Tor übernahmen die Gäste dann das Kommando. Mit sechs Toren in Folge zog der VfL in elf Minuten ohne Gegentor auf 14:10 davon.

Doch Wetzlar gab sich nicht geschlagen: Beim 14:15 (37.) waren die Mittelhessen wieder auf ein Tor heran, auch beim 18:19 (45.) und beim 19:21 (48.) konnte die HSG, die ihre Auftaktbegegnung in Dormagen vorigen Freitag mit 31:24 gewonnen hatte, noch vom zweiten Saisonsieg träumen. Wie schon gegen Düsseldorf ließen die Gummersbacher Deckung und Stojanovic in der Endphase aber - fast - gar nichts mehr zu. Über 25:19 (52.) und 30:20 (55.) deklassierten die Oberbergischen ihren Gegner förmlich.

Das Spiel in der Statistik:
HSG Wetzlar:
Krasavac, N. Weber; Schmidt (2/1), Christophersen (5/2), Salzer (5), Valo (4), Allendorf, Jungwirth, Mraz (2), Djordjic (2), Chalkidis (2), Werum (2), Ludwig.
VfL Gummersbach: Lucau, Stojanovic; Krantz (1), Vukovic (1), Fäth, Lützelberger (1), Eisenkrätzer, Gunnarsson (4), Teppich, Szilagyi (10), Pfahl (7/3), Rahmel, Zrnic (5), Tuzolana (3).
Zuschauer: 3.400. - Schiedsrichter: Pritschow/Pritschow . - Siebenmeter: 2/3:4/5. - Zeitstrafen: 4:6 Minuten

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden
MEISTGELESENE ARTIKEL