Jicha, Omeyer und Vori stehen zur Wahl - Welthandballer des Jahres 2010 - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Jicha, Omeyer und Vori stehen zur Wahl

Welthandballer des Jahres 2010

Drei Bundesliga-Spieler sind für die Wahl zum Welthandballer des Jahres 2010 nominiert. Neben dem Kroaten Igor Vori vom HSV Hamburg stehen in Filip Jicha aus Tschechien und Thierry Omeyer aus Frankreich zwei Akteure vom THW Kiel auf der Liste.

Weitere Kandidaten sind der Spanier Arpad Sterbik (BM Ciudad Real) und der Franzose Nikola Karabatic (Montpellier HB), teilte der Weltverband IHF weiter mit. Bis zum 01. Januar 2011 wählen Fans und Journalisten den diesjährigen Sieger (www.ihf.info). Der Gewinner wird bei der Handball-WM in Schweden bekanntgegeben. Im Vorjahr wurde der polnische Torhüter Slawomir Szmal (Rhein-Neckar Löwen) ausgezeichnet. Zur Expertenjury, die in diesem Jahr die Kandidatenliste erstellte, gehörte unter anderen Bundestrainer Heiner Brand.