THW Kiel - HSV Hamburg - TBV Lemgo - SC Magdeburg - Frisch Auf! Göppingen - Rhein-Neckar Löwen - SG Flensburg-Handewitt - HSG Nordhorn - VfL Gummersbach - Füchse Berlin - TV Großwallstadt - MT Melsungen - TSV GWD Minden - HSG Wetzlar - HBW Balingen-Weilstetten - DHC Rheinland - Stralsunder HV - SC Magdeburg II - TUS N-Lübbecke - HSG Düsseldorf - TSV Hannover-Burgdorf - HSG Ahlen-Hamm - TSG Friesenheim - Eintracht Hildesheim - Bergischer HC - TV Hüttenberg - TUSEM Essen - TV Neuhausen - DKB Handball-Bundesliga - Weltrekord geplant: Handballer eröffnen Saison 2014/15 in Frankfurt - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
DKB Handball-Bundesliga

Weltrekord geplant: Handballer eröffnen Saison 2014/15 in Frankfurt

Die DKB Handball-Bundesliga will im kommenden Jahr für einen Zuschauer-Weltrekord sorgen. Das Eröffnungsspiel der Saison 2014/2015 zwischen den Rhein-Neckar Löwen und dem HSV Hamburg soll in der 50.000 Zuschauer fassenden Commerzbank-Arena in Frankfurt/Main ausgetragen werden.

„Wir wollen einen neuen Weltrekord aufstellen“, sagte Frank Bohmann, Geschäftsführer der Handball Bundesliga (HBL), am Donnerstag. Zurzeit liegt die Bestmarke für Vereinsspiele bei 36.651 Zuschauern und wurde 2011 in der dänischen Liga beim Spiel AG Kopenhagen gegen Bjerringbro-Silkeborg aufgestellt.

Das Duell zwischen dem aktuellen Champions-League-Sieger aus Hamburg und dem EHF-Pokal-Sieger aus Mannheim ist für den 6. September 2014 geplant. „Wir wollen den Handball nach vorne bringen“, sagte der neue HSV-Geschäftsführer Frank Rost. Bereits am 12. September 2004 hatte der Saisonauftakt in einem Fußball-Stadion stattgefunden. In der Schalker Veltins-Arena hatte der THW Kiel den TBV Lemgo vor 30 925 Zuschauern mit 31:26 besiegt.

Diskutieren Sie über dieses Thema zusammen mit anderen Handball-Fans: www.facebook.de/Handballwoche