HSG Wetzlar - Fingerbruch - Wetzlars Mraz fällt acht Wochen aus - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Fingerbruch

Wetzlars Mraz fällt acht Wochen aus

Bundesligist HSG Wetzlar muss für rund acht Wochen auf Rückraumspieler Alois Mraz verzichten.

Mraz hat sich im Spiel bei Eintracht Hildesheim (24:23) den Mittelfinger der rechten Wurfhand gebrochen und muss operiert werden. In der kampfbetonten Partie hatte sich Philipp Müller zudem bei einer Abwehraktion eine Platzwunde über der linken Augenbraue zugezogen. Linkshänder Daniel Valo plagen Rückenprobleme.