TV Großwallstadt - Wiederholungstäter Michael Biegler - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
 

Wiederholungstäter Michael Biegler

>Michael Biegler ist ein Wiederholungstäter. "Ich komme gerne nach Düsseldorf", flachste der Trainer angesichts der Tatsache, dass er bereits im Oktober mit Magdeburg nach dem 29:21 zwei Punkte aus der Landeshauptstadt entführen konnte - nun nahm der Trainer mit dem TVG beide Zähler mit.

Der Faktor "ZWEI" bescherte auch Markus Rominger eine weiße Weste im TVG-Tor: Zwei Siebenmeter, zwei Paraden!

Für die erfreulichste "ZWEI" aus Großwallstädter Sicht sorgte einer, der nicht auf dem Parkett stand. Michael Spatz, der sich gegen Berlin verletzte, verlängerte still und heimlich sein Engagement bei den Mainfranken. Um zwei Jahre. "Ich fühle mich beim TVG sehr wohl. Es macht unheimlich viel Spaß mit der Mannschaft und unter Michael Biegler zu trainieren", bekannte der 27- Jahre alte Rechtsaußen angesichts seiner Zusage bis 2012.

Inmitten der positiven Grundstimmung fand Coach Biegler allerdings auch Anlass zur Kritik. ZWEI Punkte, um genau zu sein: "Wir decken seit mehreren Wochen zu raumgreifend. Auch unsere Chancenverwertung ist ausbaufähig. Das sind Dinge an denen wir noch arbeiten müssen, um unseren einstelligen Tabellenplatz zu festigen!"
tv großwallstadt