VfL Gummersbach - Zweifacher Ersatz für Gunnarsson - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
 

Zweifacher Ersatz für Gunnarsson

> Der VfL Gummersbach ist bei der Suche nach Ersatz für seinen isländischen Kreisläufer Robert Gunnarsson (29), der zu den Rhein-Neckar-Löwen wechselt, fündig geworden - und gleich doppelt: Igor Anic (THW Kiel) und Patrick Wiencek (TuSEM Essen) unterschrieben beim EHF-Cupsieger Zwei-Jahresverträge. Igor Anic (23) ist zwar in Mostar (Bosnien-Herzegowina) geboren, hat aber die französische Staatsbürgerschaft. Der 1,96 Meter große und 102 Kilo schwere Anic wechselte 2007 von HB Montpellier zum THW Kiel, wo er aber meist im Schatten von Marcus Ahlm stand. In Gummersbach will er aber eine feste Größe und Stammspieler am Kreis werden, und er freut sich schon auf seine neue Aufgabe: "Die Mannschaft beeindruckt mich durch ihre Kampfkraft und ihre Einstellung." Auch Patrick Wiencek (20) steht erst am Anfang seiner Karriere. Der 2,01 Meter große und 110 Kilo schwere Kreisläufer gilt als eines der größten Talente im deutschen Handball und feierte im Dezember gegen Weißrussland sein Debüt bei Heiner Brand. So stand der Junioren-Weltmeister bei mehreren Bundesligisten auf der Wunschliste, entschied sich aber für den VfL, bei dem bereits sein jüngerer Bruder David (16) in der Jugendakademie spielt. VFL Gummersbach