Männer-Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark

Droht ein neuer Blackout im Fernsehen?

Die Handball-Fans in Deutschland sind in Sorge: Noch immer besteht kein gültiger Fernsehvertrag für die WM 2019. Droht damit wieder ein Blackout?
Die weltweit tätige Rechteagentur MP& Silva steht laut übereinstimmenden Medienberichten vor der Pleite. Zahlreiche Verbände wie die englische Premier League, Clubs und Unternehmen warten demnach auf Millionenzahlungen von der in London ansässigen Agentur. Das hat auch gravierende Auswirkungen auf die Handball-WM 2019 in Deutschland. mehr »
Christian Prokop empfängt mit dem DHB-Team im Oktober in Wetzlar Israels HandballerFoto: Sven Hoppe
Männer-Nationalmannschaft

DHB-Team bestreitet erstes EM-Qualifikationsspiel in Wetzlar

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihr erstes Qualifikationsspiel zur Europameisterschaft 2020 in Wetzlar bestreiten. Israel ist am 24. Oktober in der Rittal Arena der Gegner. mehr »
Hat schwere WM-Gruppengegner mit Deutschlands Handballern vor der Brust: DHB-Coach Christian Prokop. Foto: Monika Skolimowska
Weltmeisterschaft 2019 in Deutschland und Dänemark

Attraktive und anspruchsvolle WM-Gruppe für DHB-Team

Die deutschen Handballer haben für die Vorrunde der Weltmeisterschaft 2019 im eigenen Land starke Rivalen zugelost bekommen. Es geht gegen den Titelverteidiger und sechsmaligen Weltmeister Frankreich, den Ex-Champion Russland sowie Serbien, Brasilien und Südkorea. mehr »
Andreas Michelmann freut sich auf das Eröffnungsspiel bei der Heim-WM 2019 von Deutschland gegen ein gemeinsames Team Korea. Foto: Jörg Carstensen
Heim-WM 2019 in Deutschland und Dänemark

Deutschlands Handballer bestreiten WM-Eröffnung gegen Korea

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft wird ihr WM-Eröffnungsspiel beim Heimturnier 2019 gegen eine koreanische Auswahl bestreiten, teilte der Deutsche Handballbund mit. mehr »
Die Handball-EM 2024 findet in Deutschland statt. Foto: Jens Wolf
Europameisterschaft 2024

Deutschland richtet die EM 2024 aus

Deutschland hat die Abstimmung um die Vergabe der Handball-EM 2024 gewonnen. Das wurde beim Kongress der Europäischen Handball Föderation (EHF) in Glasgow entschieden. mehr »
Andreas Wolff ist einer der Torhüter der deutschen Handball-Nationalmannschaft. Foto: Bernd Thissen
Männer-Nationalmannschaft

Wolff bedauert Entwicklung seit Sigurdsson-Abschied

Handball-Torhüter Andreas Wolff bedauert die Entwicklung der deutschen Nationalmannschaft seit dem Abschied von Ex-Bundestrainer Dagur Sigurdsson. mehr »
Deutschland Uwe Gensheimer (M) erzielt gegen Torhüter Tibor Ivanisevic ein Tor. Foto: Bernd Thissen
Männer-Nationalmannschaft

Neustart: Deutschland siegt erneut gegen Serbien

Die deutschen Handballer haben ihren Neustart unter Bundestrainer Christian Prokop mit einem weiteren Erfolg abgerundet. Auf dem Weg zur Heim-WM 2019 besiegte die DHB-Auswahl am Samstag Serbien locker mit 29:23 (15:9). mehr »
Mit dem Sieg im Spiel gegen Serbien ist Bundestrainer Christian Prokop und dem DHB-Team der Neustart gelungen
Männer-Nationalmannschaft

Neustart geglückt - Frieden bis zur Heim-WM?

Den ersten Test hat Christian Prokop bestanden. Der Bundestrainer steht seit der desolaten EM in Kroatien unter genauer Beobachtung, aber aktuell sieht er erholt aus und erleichtert. Beim Startschuss in die Vorbereitung auf die Heim-WM 2019 besiegte seine Mannschaft schwache Serben locker mit 26:19 und ebnete dem 39-Jährigen den Weg für einen Neuanfang. Entscheidend sei gewesen, «dass wir als Mannschaft geschlossen auftreten», sagte Prokop nach dem Spiel. Das ist gegen Serbien gelungen. Prokop aber wird in den 280 Tagen bis zum WM-Eröffnungsspiel in Berlin daran gemessen werden, ob das so bleibt. mehr »
DHB-Coach Christian Prokop trifft mit seinem Team auf Serbien
Männer-Nationalmannschaft

Gelingt der Neustart? Erster Test für Bundestrainer Prokop

Folgen seine Spieler ihm, oder nicht? Kann der umstrittene Bundestrainer Christian Prokop die deutschen Handballer erfolgreich auf die so wichtige Heim-WM im kommenden Januar vorbereiten? Erste Antworten auf diese Fragen wird es heute um 19 Uhr in Leipzig geben, wenn die DHB-Auswahl in einem Testspiel auf Serbien trifft. Die Partie ist für das Nationalteam die erste nach der enttäuschenden EM in Kroatien und bildet den Auftakt zu einer Reihe von Testspielen im Vorfeld der WM. Im Fokus steht vor allem der 39-jährige Prokop - und die Umsetzung seiner Ideen. mehr »
Christian Prokop ist der Trainer der deutschen Männer
Nationalmannschaft

Prokop will Neubeginn mit dem DHB-Team

Der umstrittene Bundestrainer Christian Prokop kann nach der verpatzten EM weiter auf seinen Spielerstamm setzen. «Es hat viele positive Treffen mit Nationalspielern gegeben, auch mit Bundesliga-Trainern und -Managern. Das war offen und positiv mit dem Ziel, die Kräfte für die WM zu bündeln», sagte der 39-Jährige bei einer Pressekonferenz in Dortmund. Auf die Frage, ob Spieler zurückgetreten seien, antwortete er mit einem deutlichen «Nein!». mehr »