Club A - Club B XX:xx (YY:YY) - Handball - Handball-W Zweite Liga - Artikel - Handballwoche
 

Club A - Club B XX:xx (YY:YY)

Nellingen: May, Schneider; Maric (3), Habiger (3), Gall (6), Faustka (6), Heinzelmann (1), Schulz (5/3), Skenderovic (4), Eigeldinger, Stratmann (4), Heinzmann, Laipple (1). Allensbach: Gruber, Beier; Ramirez (10), Maier (3), Leuthold, Lauterbach (2), Zogg (2), Rothmund (1), Greinert, Watzke (3/3), Hotz, Witt. SR: Barwig/Stilz (Sorbernheim). - Z.: 650. - Zeitstrafen: 8:10 Minuten (Heinzelmann, Schulz, Skenderovic, Laipple - Leuthold 2x2, Maier, Zogg, Watzke). - Siebenmeter: 4/3:5/3 (Stratmann - Ramirez und Watzke scheitern). - Beste: Gall, Faustka - Ramirez, Maier.

> Der personell angeschlagene SV Allensbach stand beim Tabellenführer von Beginn an auf verlorenem Posten. Nellingen ging wild entschlossen an die Aufgabe. Schon nach wenigen Minuten zeichnete sich ab, dass Allensbach nur eine Nebenrolle spielen würde. Das schnelle 5:1 hatte Nellingen so richtig auf Touren gebracht. Bis zur Pause wuchs die Führung auf 17:9 an. Auch im zweiten Durchgang hielt der TV die Gäste permanent mit Tempospiel unter Druck und baute die Führung von Minute zu Minute deutlicher aus.