Frauen-Handball - Hubinger und Minevskaja verlassen HCL - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Frauen-Handball

Hubinger und Minevskaja verlassen HCL

Der Frauen-Bundesligist HC Leipzig muss im Sommer den Abgang von weiteren zwei Nationalspielerinnen verkraften. Anne Hubinger und Shenia Minevskaja werden den Verein verlassen.

Hubinger schließt sich dem Thüringer HC an, teilte der deutsche Meister mit. Minevskaja wechselt ebenfalls zu einem Liga-Kontrahenten. Sie kehrt zu ihrem vorherigen Verein TuS Metzingen zurück, erklärte die 24-Jährige auf Facebook.

Nach Katja Kramarczyk (Bayer Leverkusen) und Luisa Schulze (SG BBM Bietigheim) verlassen erneut zwei Leistungsträgerinnen den finanziell schwer angeschlagenen HCL. Vergangene Woche hatte Manager Kay-Sven Hähner Schulden in Höhe von 900 000 Euro eingestanden.

 

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden
MEISTGELESENE ARTIKEL