Frisch Auf! Göppingen - Im Stile eines Spitzenteams - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
 

Im Stile eines Spitzenteams

Die große Handballkunst war beim Spiel zwischen Göppingen und Oldenburg nicht zu Gast, aber dafür erlebte die EWS Arena eine spannende und sehr kampfbetonte Partie. Am Ende ging der VfL verdient als Sieger vom Parkett, auch weil die Gäste in der Schlussphase die Duelle Torhüter und Rückraumschützen für sich entschieden.

"Es war ein Arbeitssieg", kommentierte Leszek Krowicki das Duell und sein Gegenüber Aleksandar Knezevic haderte noch mit den technischen Fehler, die sein Team in den letzten Spielminuten um Zählbares gebracht hatten. Über ein 10:10 zur Halbzeit war es bis zum 21:21in der 54. Minute eine Partie auf Augenhöhe. Die Abwehrreihen und dahinter die beiden starken Torhüterinnen Schulz und Surkova waren spielbestimmend. Doch in der Endphase brachte sich Frisch Auf mit einer Reihe von Fehlern selbst um die Früchte der Arbeit. Oldenburg nutzte dies angeführt von einer agilen und aufmerksamen Angie Geschke im Stil einer Spitzenmannschaft und ebnete mit drei Toren in Folge den Auswärtssieg .