Frauen-Turnier in Wittlich - Larvik HK gewinnt Stelioplast-Cup - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Frauen-Turnier in Wittlich

Larvik HK gewinnt Stelioplast-Cup

Die norwegischen Handballerinnen von Larvik HK haben die elfte Auflage des «Stelioplast-Cups» in Wittlich bei Trier gewonnen.

Das mit zahlreichen Olympiasiegerinnen von Peking gespickte Team sicherte sich den Turniersieg durch ein souveränes 25:19 (11:12) gegen den spanischen Meister SD Itxako und beendete somit alle Turnierpartien siegreich.

Dritter wurde der deutsche Meister HC Leipzig, der das «kleine Finale» mit 37:18 gegen die HSG Blomberg-Lippe gewonnen hatte. Die Sachsen zeigten sich in beachtlicher Frühform und verloren die Partien gegen die Champions-League-Mitfavoriten aus Larvik (24:25 in der Vorrunde) und Itxako (21:23 im Halbfinale) nur denkbar knapp. «Man sollte diese Ergebnisse nicht überbewerten, aber ich bin positiv überrascht, dass wir auf Augenhöhe mit der internationalen Spitze sind. Aber nun müssen wir die Füße am Boden behalten und hart weiterarbeiten», sagte HCL-Trainer Heine Jensen. Sein Team stellte in Katja Schülke die beste Torfrau des Turniers und in Karolina Kudlacz die beste Turnierspielerin.