Leverkusen beendet seine Serie von Unentschieden - THC verliert Abwehrschlacht - Handball - Bundesliga - Artikel - Handballwoche
Leverkusen beendet seine Serie von Unentschieden

THC verliert Abwehrschlacht

Bayer Leverkusen konnte mit einem letztlich verdienten 21:18 (10:7)-Erfolg beim Thüringer HC seine Remis-Serie durchbrechen. Dennoch besaßen die Gastgeberinnen genügend Chancen, dieses Spiel zu gewinnen. "Wir sind bei dem Spielverlauf froh, dass wir die beiden Punkte mitnehmen können", war Leverkusens Trainerin Renate Wolf am Ende sichtlich erleichtert. "Wir waren teils unformiert und im Angriff zu statisch und haben durch die schnelle Mitte zu viele Gegentore kassiert", monierte sie nach Spielschluss.

Das Endresultat und vor allem der Halbzeitstand sagen viel über den Spielverlauf. Beide Teams überboten sich beim Auslassen bester Gelegenheiten, wobei sich allerdings beide Torhüterinnen gute Noten verdienten. "Bei den vielen Fehlwürfen bin ich bald verrückt geworden", bekannte Renate Wolf. Und auch ihr Kollege Dago Leukefeld bedauerte: "In den entscheidenden Phasen haben wir unsere Chancen nicht genutzt. Im Angriff hatten wir zu viele Fehlpässe."

Vor allem Anna Loerper entschlossener

Bereits beim Stand von 3:5 (11.) hatten die THC-Frauen vier leichte Fehler produziert, darunter ein übertretener Siebenmeter. Nach dem 9:11 (34.) kam beim Tempogegenstoß ein Pass aus drei Meter Entfernung nicht an. Dennoch steckte der Thüringer HC nie auf. Selbst als die Gäste aus dem Rheinland ihre Führung auf 15:11 (46.) ausbauten. Drei Tore von Franziska Garcia Almendaris in Folge brachten den Anschluss.

Bayer Leverkusen zeigte sich in der Schlussphase der Partie aber entschlossener, besonders in Person von Spielmacherin Anna Loerper. "In der Abwehr hat die Mannschaft gut gearbeitet. Darauf kann man aufbauen", blickte THC-Trainer Dago Leukefeld auf das Mittwoch-Spiel in Buxtehude voraus.

KOMMENTARE

Sowapa, 06.01.15, 10:23 Uhr
Good day! This is my first visit to your blog! We are a collection of veoentulrs and starting a new initiative in a mehr »
Alle Kommentare lesen (1)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden