Frauen-DHB-Pokal - Thüringer HC komplettiert Final4 - Handball - Handball-W DHB-Pokal - Artikel - Handballwoche
Frauen-DHB-Pokal

Thüringer HC komplettiert Final4

Die Handballerinnen des Thüringer HC haben sich mit einem 31:28 (14:17)-Sieg beim Bundesliga-Kontrahenten VfL Oldenburg als letzte Mannschaft für das Final Four im DHB-Pokal qualifiziert. Dort trifft der deutsche Meister am 20. Mai im Halbfinale auf den HC Leipzig, der die Endrunde ausrichtet. Im zweiten Semifinale stehen sich Borussia Dortmund und die HSG Blomberg-Lippe gegenüber.

THC-Kapitän Kerstin Wohlbold sagte nach der Partie, bei der ihre Mannschaft bis zur 54. Minute einem Rückstand hinterher lief: "Heute hätten beide Mannschaften gewinnen können. Es war ein spannendes Spiel." Das Team von Trainer Herbert Müller revanchierte sich damit beim VfL für das Ausscheiden im Pokal-Halbfinale in der vergangenen Saison. Oldenburgs Angie Geschke war sauer: "Ich verlange, dass wir es nach einer Führung von sieben Toren cleverer anstellen. Wir haben eine einmalige Chance vergeben."