Nationalmannschaft

Die Fingerverletzung von Top-Torschützin Susann Müller ist wieder aufgebrochen. Sie kann bei der EM nicht mehr spielen
Frauen-Europameisterschaft 2014

EURO für Susann Müller beendet

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft muss im weiteren Verlauf der EURO 2014 auf Susann Müller verzichten. Nach der Partie gegen Kroatien (26:24) wieder aufgetretene Schmerzen veranlassten die medizinische Abteilung am Donnerstagabend zu einer weiteren radiologischen Kontrolluntersuchung. mehr »
Susann Müller wird das Nationalteam bei der EM verstärken
Frauen-Europameisterschaft 2014

Susann Müller ersetzt Xenia Smits

Die deutschen Handball-Frauen können bei der Europameisterschaft in Kroatien und Ungarn wieder auf WM-Torschützenkönigin Susann Müller bauen. mehr »
Frauen-Europameisterschaft 2014

EM-Start ohne Susann Müller

Heine Jensen hat die nächsten Weichen auf dem Weg zum Auftaktspiel der EURO gegen die Niederlande (Montag, ab 17.55 Uhr live bei Sport1) gestellt: Am Sonntagabend ließ der Bundestrainer bei der technischen Besprechung 16 Spielerinnen melden, mit denen die deutsche Nationalmannschaft ins Turnier starten wird. Linkshänderin Susann Müller zählt bisher nicht zum Kader und hält sich derzeit noch in Györ auf. mehr »
Kerstin Wohlbold ist die Spielmacherin der deutschen Frauen
Frauen-Europameisterschaft 2014

Keine Platzvorgabe für DHB-Frauen

Kurz vor 11.00 Uhr setzte der Airbus A320-200 auf der Landebahn des Flughafens von Zagreb auf. Für die deutschen Frauen begann damit die letzte Etappe vor Beginn der EM. Am Montag startet der WM-Siebte mit dem Auftaktspiel der Gruppe C gegen die Niederlande in das Turnier, an dessen Ende in zwei Wochen in Budapest möglichst Spiele um die erste EM-Medaille seit Silber 1994 stehen sollen. mehr »
Heine Jensen hat seinen 17-köpfigen Kader nominiert
Frauen-Nationalmannschaft

Trainer Jensen nominiert EM-Team - Bangen um Müller

Mit der Nominierung des 17-köpfigen Aufgebots hat Bundestrainer Heine Jensen die Vorbereitung der deutschen Handballerinnen auf die Europameisterschaft in Kroatien und Ungarn abgeschlossen. mehr »
Natalie Augsburg wird nicht bei der EM in Kroatien und Ungarn spielen
Frauen-Nationalmannschaft

Natalie Augsburg verzichtet auf EM-Teilnahme

Natalie Augsburg verzichtet auf die Handball-EM in Kroatien und Ungarn. Die Linksaußenspielerin des Bundesligisten Füchse Berlin begründete die Entscheidung mit mangelnder Fitness als Folge von Verletzungen. mehr »
Susann Müller war bei der WM 2013 Torschützenkönigin
Handball-EM in Ungarn und Kroatien

Susann Müller und die EM: Bange Blicke auf den Finger

Es sieht gar nicht so schlimm aus. Kein Gips, keine Schiene. Nur ein unauffälliges Tape kündet äußerlich von dem inneren Schaden. mehr »
Isabell Klein hat sich den Mittelfuß gebrochen
Frauen-Nationalmannschaft

Mittelfußbruch: Kapitän Isabell Klein nicht zur EM

Die deutsche Frauen-Nationalmannschaft der Frauen muss bei der EM im Dezember auf Kapitän Isabell Klein verzichten. Die 30 Jahre alte Linkshänderin des Bundesligisten Buxtehuder SV brach sich beim 32:25-Sieg im EHF-Cup gegen den niederländischen Vizemeister VOC Amsterdam den Mittelfuß. Sie soll am Montag operiert werden. mehr »
Bundestrainer Heine Jensen hat seinen vorläufigen EM-Kader zusammengestellt
Frauen-Nationalmannschaft

Bundestrainer Jensen meldet 28er Kader für die EM

Frauen-Bundestrainer Heine Jensen hat dem Europäischen Handball-Verband (EHF) seinen erweiterten Kader für die Europameisterschaft im Dezember in Ungarn und Kroatien gemeldet. mehr »
Das Team von Heine Jensen musste sich Polen mit 24:33 geschlagen geben
Frauen-Nationalmannschaft

DHB-Frauen verpassen Turniersieg

Zum Abschluss des Vier-Nationen-Turniers in Kroatien haben die deutschen Handball-Frauen eine herbe Schlappe kassiert. Zwei Monate vor Beginn der EM verpasste das Team durch die 24:33 (14:12)-Niederlage gegen den WM-Vierten Polen in Umag den Turniersieg beim Croatia Cup. mehr »
RSS-Feed Nationalmannschaft ico