DHB-Frauen bei WM-Auslosung nur in Topf vier - Jensen-Team vor schweren Aufgaben - Handball - Handball-W Nationalmannschaft - Artikel - Handballwoche
DHB-Frauen bei WM-Auslosung nur in Topf vier

Jensen-Team vor schweren Aufgaben

Die deutschen Handballerinnen befinden sich bei der Auslosung zur WM in Brasilien nur im vierten Lostopf. Der Handball-Weltverband IHF veröffentlichte in Basel die Setzliste für die Auslosung, die am 2. Juli im brasilianischen Sao Bernardo do Campo über die Bühne geht.

Grund für diese Eingruppierung ist die schwache Platzierung bei der EM 2010 mit Rang 13. Somit drohen den Deutschen schwere Gegner aus den ersten drei Töpfen, in denen die zwölf Top-Mannschaften gesetzt sind. Die letzten drei der 24 WM-Teilnehmer werden vom 28. Juni bis 1. Juli bei der panamerikanischen WM-Qualifikation ermittelt.

Die WM in Brasilien vom 2. bis 18. Dezember ist für die Mannschaft von Bundestrainer Heine Jensen die letzte Chance, sich noch für die Olympischen Spiele 2012 in London zu qualifizieren. Um ein Ticket für die drei Olympia-Qualifikationsturniere zu ergattern, muss Deutschland bei der WM mindestens Siebter werden. Der Weltmeister qualifiziert sich direkt für die Spiele in London. Der Titelkampf in Brasilien wird zudem mit einem neuen Modus gespielt: Statt der bisherigen Hauptrunde folgen nach den Vorrundenpartien Achtel- und Viertelfinals.

 

KOMMENTARE

Gump, 09.01.15, 11:50 Uhr
Thinking like that is really impsrseive http://bxzpyzw.com [url=http://hldeldlsqso.com]hldeldlsqso[/url] mehr »
Dell, 06.01.15, 18:09 Uhr
I could watch Sciehdlnr's List and still be happy after reading this. mehr »
Alle Kommentare lesen (2)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden