Mehr als 7.000 Zuschauer können deutsche Spiele verfolgen - Supermoderne WM-Spielorte - Handball - Handball-W WM - Artikel - Handballwoche
Mehr als 7.000 Zuschauer können deutsche Spiele verfolgen

Supermoderne WM-Spielorte

Das Wuxi Sports Center Gym ist eine Mehrzweckhalle. Die Grundfläche des Zentrums umfasst 60.000 m². Die Halle bietet 7.155 Zuschauern Platz. Das Wuxi Sports Center Gym war Austragungsort der World Snooker Jiangsu Classic 2008 und 2009. Es ist der Austragungsort der deutschen Vorrundengruppe.

Das Yangzhou Sports Center Gym ist eine Mehrzweckhalle, die 5.500 Zuschauern Platz bietet. Das Sports Center war Austragungsort der 10. Nationalspiele der Volksrepublik China 2005, der asiatischen Tischtennis-Meisterschaft 2007 und der National Taekwondo Champions 2007. Es ist einer der beiden Austragungsorte der WM-Hauptrunde. Sollte die deutsche Mannschaft die Vorrunde erfolgreiche überstehen, wird sie in Yangzhou ihre Hauptrundenspiele austragen.

Das Nanjing Olympic Sports Center Gym ist ebenfalls eine Mehrzweckhalle. Die Halle wurde anlässlich der 10. Nationalspiele der VR China 2005 errichtet. Die 70 mal 40 Meter große Halle bietet 13.000 Zuschauern Platz. Im Komplex befindet sich auch eine 1.500 m² große Trainingshalle. Das Nanjing Olympic Sports Center Gym ist Austragungsort der Halbfinalspiele und des WM-Endspiels.