Nationalmannschaft Männer

Nationalmannschaft

Michael Kraus vorläufig suspendiert

Die Anti-Doping-Kommission (ADK) des Deutschen Handballbundes hat als zuständiges verbandsinternes Disziplinarorgan gegen den Spieler Michael Kraus wegen des Vorwurfes von drei Meldepflicht- und Kontrollversäumnissen binnen 18 Monaten ein verbandsinternes Disziplinarverfahren eingeleitet. mehr »
Bernhard Bauer will die Suche nach einem neuen Nationaltrainer nicht forcieren
Nationalmannschaft

DHB-Präsident Bauer: Trainersuche mit Ruhe und Bedacht

Der Deutsche Handballbund (DHB) will trotz der per Wildcard möglich gewordenen WM-Teilnahme im Januar 2015 in Katar die Suche nach einem neuen Bundestrainer nicht forcieren. mehr »
Die Auswahl des deutschen Handball-Bundes (DHB) ist bei der WM nur dank einer Wildcard dabei
Männer-Weltmeisterschaft 2015 in Katar

Gruppen-Auslosung: Das ist machbar für Deutschland

Das ist machbar für die deutschen Handballer: Die Nationalmannschaft bekommt es bei der Weltmeisterschaft 2015 in Katar in Gruppe D mit Bahrain, Amerikameister Argentinien, Polen, Vize-Europameister Dänemark und Rekord-Olympiasieger Russland zu tun. mehr »
Heiner Brand hatte die DHB-Auswahl 2007 als Trainer zum WM-Titel geführt.
DSDB - Deutschland sucht den Bundestrainer

Deutsche HBL-Coaches fordern einheimischen Bundestrainer

Der WM-Freifahrtschein für die deutschen Handballer durch den Weltverband IHF bringt neue Dynamik in die Suche nach einem Bundestrainer. In diese haben sich auch die einheimischen Bundesliga-Coaches eingeschaltet. mehr »
Die deutschen Handballer dürfen trotz der verpassten Qualifikation doch bei der WM starten
WM 2015 in Katar

Paukenschlag: Deutsche Handballer mit Wildcard zur WM

Was für ein Paukenschlag: Die deutschen Handballer fahren dank einer Wildcard doch noch zur WM nach Katar. Gut drei Wochen nach der verpassten Qualifikation entschied der Rat des Weltverbandes IHF in Zagreb, der Auswahl des DHB den vakanten Platz von Ozeanien zu geben. mehr »
Am 30. Juni hat Martin Heuberger seinen letzten Arbeitstag als Bundestrainer der deutschen Männer-Nationalmannschaft
Männer-Nationalmannschaft

Martin Heuberger macht Platz für einen Neuanfang

Der zum 30. Juni auslaufenden Vertrag von Martin Heuberger als Männer-Bundestrainer des Deutschen Handballbundes wird nicht verlängert. Dies ist das Ergebnis eines Gesprächs von DHB-Präsident Bernhard Bauer und Bob Hanning als Vizepräsident Leistungssport mit Heuberger, das am heutigen Mittwoch in Berlin stattfand. mehr »
Martin Heuberger muss um seinen Job bangen
Nationalmannschaft

DHB bei der Bundestrainer-Frage in der Zwickmühle

Die von Schuldgefühlen geplagten deutschen Handballer blicken mit Spannung auf die Entscheidung des Verbandes in der Trainerfrage. Allerdings befindet sich der Deutsche Handballbund (DHB) dabei in der Zwickmühle. mehr »
Bundestrainer Martin Heuberger konnte sich mit seinem Team nicht für die WM 2015 qualifizieren
Männer-Nationalmannschaft

Deutscher Handballbund auf vielen Ebenen unter Zugzwang

Der Deutsche Handballbund (DHB) steht nach dem Verpassen der WM 2015 vor einer Mammut-Aufgabe. Der mit über 800.000 Mitgliedern stärkste Fachverband der Welt muss spätestens bis zur Heim-WM 2019 den Totalschaden reparieren. mehr »
Der deutsche Nationalspieler Tim Kneule (l) kommt gegen den Polen Michal Jurecki zu spät
WM-Qualifikation

WM-Ticket verpasst: Handballer verlieren gegen Polen

Die deutschen Handballer haben die Nervenschlacht gegen Polen verloren und die WM 2015 in Katar verpasst. Damit verbuchte das Team des Deutschen Handballbundes (DHB) nach den verpassten Tickets für Olympia 2012 und die EM in diesem Jahr die dritte Qualifikationspleite. mehr »
Martin Heuberger braucht mit dem DHB-Team gegen Polen unbedingt einen Sieg
Nationalmannschaft

So qualifiziert sich das DHB-Team für die WM

Die deutschen Handballer bestreiten am Samstag in Magdeburg das entscheidende WM-Qualifikationsspiel gegen Polen. mehr »
Torhüter Silvio Heinevetter ist gegen Polen dabei
Nationalmannschaft

DHB-Team geht optimistisch in Polen-Spiel

Die Sache scheint einfach: Weniger Fehler machen als im Hinspiel - dann fahren die deutschen Handballer zur Weltmeisterschaft nach Katar. Zwei Treffer mehr als die Polen brauchen die Schützlinge von Bundestrainer Martin Heuberger, um dieses wichtige Ziel zu erreichen. mehr »
Oliver Roggisch wird die Nationalmannschaft zukünftig als Teammanager begleiten
Männer-Nationalmannschaft

Abschied und Anfang: Roggisch in alter und neuer Rolle

Im Teamhotel im Magdeburger Herrenkrug ist Oliver Roggisch «Hans-Dampf in allen Klassen». Der Blondschopf wirbelt, organisiert, gibt Interviews. Ein gefragter Mann eben. mehr »
Martin Heuberger muss mit dem DHB-Team ein Sieg mit zwei Toren Differenz gelingen
WM-Qualifikation

Play-offs der Männer werden zur Nervenschlacht

Dem emotionsgeladenen Kraftakt von Danzig folgten zwei Tage der Regeneration. Im beschaulichen Magdeburger Herrenkrug versuchten die deutschen Handballer an den beiden Pfingstfeiertagen mit Lockerungsläufen und Physiotherapie neue Kraft und Spannung aufzubauen. mehr »
Patrick Wiencek (l) kann den Wurf des Polen Kamil Syprzak nicht mehr verhindern
WM-Qualifikation

DHB darf hoffen: Gute WM-Ausgangsposition trotz Niederlage

Die WM-Qualifikation wird für die deutschen Handballer zum Krimi. Im Playoff-Hinspiel verlor die Auswahl des Deutschen Handballbundes (DHB) in Danzig gegen Polen mit 24:25 (12:9). mehr »
Bundestrainer Martin Heuberger hat während der Playoffs keine Zeit für Geburtstagsfeiern
Männer-Nationalmannschaft

Heuberger im WM-Playoff-Stress zum 50. Geburtstag

Für eine zünftige Party zum 50. Geburtstag hat Martin Heuberger keine Zeit. Vor den WM-Playoff-Spielen gegen Polen hat der Bundestrainer der deutschen Handball-Nationalmannschaft sein persönliches Jubiläum am Donnerstag komplett ausgeblendet. mehr »
Uwe Gensheimer (M.) war mit fünf Treffern noch bester deutscher Torschütze
Männer-Nationalmannschaft

Handballer verlieren Generalprobe für WM-Playoffs

Deutschlands Handballer haben die Generalprobe für die WM-Playoffs verpatzt und sich nicht den erhofften Kick für die Alles-oder-Nichts-Spiele gegen Polen holen können. mehr »
Für Patrick Groetzki ist Norwegen ein echter Härtetest
Männer-Nationalmannschaft

Gegen Norwegen «Generalprobe» für WM-Playoffs

Für Uwe Gensheimer ist es «eine Art Generalprobe», für Patrick Groetzki «ein guter Gradmesser». Die beiden Handballer der Rhein-Neckar Löwen freuen sich auf den Härtetest der Nationalmannschaft gegen Norwegen vor den beiden entscheidenden WM-Playoffs gegen Polen. mehr »
Nationalmannschaft

EM 2016: Spanien, Österreich und Finnland sind Qualifikationsgegner

Noch vor den Play-offs in der Qualifikation zur WM 2015 sind Aufgaben auf dem Weg zum darauf folgenden Großereignis bekannt: Die deutsche Handball-Nationalmannschaft trifft in der Qualifikation für die Europameisterschaft 2016 auf Weltmeister Spanien, Österreich und Finnland. Das ergab die Auslosung am heutigen Freitag in Warschau. Für das Turnier, das in der Zeit vom 15. bis zum 31. Januar 2016 ausgetragen wird, qualifizieren sich neben Gastgeber Polen der Erste und Zweite jeder der sieben Gruppen sowie der beste Gruppendritte. mehr »
Johannes Bitter wird in der WM-Qualifikation im deutschen Tor stehen
Männer-Nationalmannschaft

Kraus und Bitter in WM-Playoffs gegen Polen dabei

Die deutschen Handballer gehen mit den Rückkehrern Michael Kraus und Johannes Bitter sowie weiteren fünf Weltmeistern von 2007 in die WM-Playoffs im Juni gegen Polen. mehr »
Holger Glandorf war mit sechs Treffern Antreiber und bester Werfer im deutschen Team
Männer-Nationalmannschaft

Bitter-Comeback: DHB-Auswahl bezwingt Ungarn erneut

Die deutschen Handballer haben auf dem Weg zur WM 2015 mit zwei Siegen gegen Ungarn eine große Portion Selbstvertrauen getankt. mehr »
RSS-Feed Nationalmannschaft Männer ico