Nationalmannschaft Männer

Silvio Heinevetter parierte in der 2. Halbzeit mehrfach glänzend. Foto: Diego Azubel
WM 2015 in Katar

WM-Platz sieben: DHB bejubelt Teilnahme an Olympia-Quali

Riesenjubel bei deutschen Handballern: das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson belegt bei der WM in Katar den siebten Rang und sichert sich damit die Teilnahme an einem Qualifikationsturnier für die olympischen Spiele. mehr »
Die deutschen Handballer konnten den Vorsprung von Katar nicht wieder wettmachen. Foto: Axel Heimken
WM 2015 in Katar

WM-Wunder verpasst: DHB-Team spielt nun um Platz fünf

Deutschland hat das erste WM-Halbfinale seit 2007 und damit sein Handball-Wunder verpasst. Der Turnier-Nachrücker verlor in Doha das Viertelfinale gegen Gastgeber Katar mit 24:26 (14:18) und muss nun in der Platzierungsrunde um die Ränge fünf bis acht Spielen. mehr »
Matthias Musche (l) traf elfmal gegen Saudi-Arabien
WM 2015 in Katar

Von Null auf Hundert: Elf-Tore-Mann Musche

Vom Ersatzspieler zum «Man of the Match»: Matthias Musche ist bei der Handball-WM in Katar von Null auf Hundert durchgestartet. mehr »
Die deutschen Handballer feierten ihren Einzug ins Achtelfinale
WM 2015 in Katar

Gruppenfoto nach Gruppensieg: Handballer vor K.o.-Spiel

Nach dem lockeren Sieg trafen sich die Gruppensieger zum Gruppenbild. Im Tor posierten die deutschen Handballer für die Fotografen, bejubelten Platz eins in der Vorrundengruppe D und den souveränen Einzug ins Achtelfinale der Weltmeisterschaft in Katar. mehr »
Deutschland bleibt weiter ungeschlagen bei der WM. Foto: Guillaume Horcajuelo
WM 2015 in Katar

DHB feiert Gruppensieg - WM-Achtelfinale gegen Ägypten

Dagur Sigurdsson summte sich bei der deutschen Nationalhymne in Stimmung, vertraute im Spiel seiner zweiten Garde und verfolgte gelassen das Torfestival seine Spieler. mehr »
Die deutschen Handballer feiern den Sieg über Argentinien und den Einzug ins Achtelfinale. Foto: Robert Ghement
WM 2015 in Katar

Hart erkämpft: DHB-Team ungeschlagen ins WM-Achtelfinale

Mit einem hart erkämpften Sieg sind die deutschen Handballer bei der WM in Katar ungeschlagen ins Achtelfinale gestürmt. Einen Spieltag vor Abschluss der Vorrunde erkämpfte sich das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson in Doha gegen Argentinien einen 28:23 (13:14)-Arbeitssieg. mehr »
Was für eine Dramatik: Die DHB-Auswahl gewinnt nach einem Herzschlag-Finale 27:26 gegen Russland. Foto: Diego Azubel
WM 2015 in Katar

Zweiter Sieg: DHB-Auswahl hat WM-Achtelfinale im Visier

Nach bestandener Reifeprüfung feierten Uwe Gensheimer und Co. mit Luftsprüngen den zweiten WM-Coup, Bundestrainer Dagur Sigurdsson nahm nach dem Nervenkrimi zufrieden auf der Bank Platz. mehr »
Steffen Weinhold (l) hatte wesentlichen Anateil am Erfolg des deutschen Teams
WM 2015 in Katar

Weinhold nach Glanzauftritt für Russland-Spiel gerüstet

Der WM-Auftaktsieg gegen Polen hat den deutschen Handballern gut getan. Mit neun Toren war Steffen Weinhold einer der Erfolgsgaranten. Der Linkshänder ist eine Führungsfigur im Team. mehr »
Bundestrainer Dagur Sigurdsson (l) warnt vor dem WM-Spiel gegen Russland
WM 2015 in Katar

Bundestrainer Sigurdsson warnt bei WM vor Russland

Die deutschen Handballer gehen bei der WM in Katar mit bester Besetzung in die zweite Partie gegen Russland. mehr »
Die deutschen Handballer um Steffen Weinhold (r) und Patrick Wiencek (l) feierten einen knappen Sieg gegen Polen. Foto: Guillaume Horcajuelo
WM 2015 in Katar

Jubel bei Deutschland: Handballer feiern WM-Auftaktsieg

Selbst die Fußball-Weltmeister waren begeistert und zollten Respekt. Deutschlands Handballer haben vor den Augen von Mario Götze, Thomas Müller und Manuel Neuer einen perfekten Einstand in die WM in Katar gefeiert. mehr »
Die deutschen Handballer landeten in Doha
WM 2015 in Katar

Deutsche Handballer in WM-Spielort Doha gelandet

Zwei Tage vor Beginn der Handball-WM in Katar ist die deutsche Mannschaft pünktlich in Doha angekommen. Kurz vor 19.00 Uhr Ortszeit landete das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson am Dienstag auf dem Hamad International Airport. mehr »
WM 2015 in Katar

DHB-Präsident Bernhard Bauer: „Wir haben eine Bringschuld“

Kurz vor der WM in Katar (15. Januar bis 1. Februar) spricht Bernhard Bauer, Präsident des Deutschen Handballbundes (DHB), im Interview mit dem Sport-Informations-Dienst (SID) über die schwierige Situation des deutschen Handballs, Menschenrechte in Katar und die Ziele für das Turnier in der Wüste. mehr »
Für DHB-Vizepräsident Bob Hanning wäre das Erreichen des WM-Halbfinales «ein Traum»
WM 2015 in Katar

DHB-Vizepräsident Hanning: WM-Halbfinale wäre ein Traum

Verbands-Vizepräsident Bob Hanning erwartet von Deutschlands Handballern bei der Weltmeisterschaft vom 15. Januar bis 1. Februar in Katar mindestens das Erreichen der Top-16-Runde. mehr »
In Katar wird zum ersten Mal seit 1958 die WM der Männer in nur einer Stadt ausgetragen
WM 2015 in Katar

Die deutschen Ziele und Besonderheiten

Einen ersten Vorgeschmack auf die WM bekamen die deutschen Handballer schon in Frankfurt/Main. Mit einer Maschine der in Doha beheimateten Qatar Airways reiste der Tross des Deutschen Handballbundes (DHB) zum Turnier in Katar. mehr »
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat für den offiziellen Fototermin im Januar Aufstellung genommen
WM 2015 in Katar

Das deutsche Aufgebot in der Übersicht

Das Aufgebot des Deutschen Handballbundes (DHB) für die Männer-WM in Katar. mehr »
Das argentinische Team bei seiner Ankunft auf dem Hamad International Airport in Doha
WM 2015 in Katar

Die deutschen Vorrundengegner

Die deutsche Handball-Mannschaft spielt in der WM-Vorrunde in Katar in der Gruppe D. Auftaktgegner ist am 16. Januar Polen. Die ersten vier Teams ziehen ins Viertelfinale ein. Die Deutsche Presse-Agentur stellt die Kontrahenten im Kurzporträt vor. mehr »
Patrick Groetzki war mit sechs Treffern bester deutscher Torschütze
Weltmeisterschaft 2015 in Katar

DHB-Team gewinnt gegen Tschechien letzten Test

Die Generalprobe für die Weltmeisterschaft ist geglückt: Mit zwei Siegen binnen weniger als 24 Stunden haben die deutschen Handballer eine große Portion Selbstvertrauen getankt. mehr »
Nationalspieler Michael Kraus möchte mit zur WM
Männer-Nationalmannschaft

Fit fürs Comeback: Kraus will zur Handball-WM in Katar

Michael Kraus steht auf dem blauen Kunststoffboden der Porsche-Arena und wirkt gelöst wie lange nicht. Der 31 Jahre alte Rückraumspieler ist zurück in der Handball-Nationalmannschaft. Endlich - aus seiner Sicht. mehr »
Im Januar fliegt das Team von Bundestrainer Dagur Sigurdsson zur WM nach Katar
Handball-WM 2015 in Katar

Kein TV-Sender für WM: «Schaden für ganzen Sport»

Der deutsche Handball steht bei der Weltmeisterschaft vor einem TV-Blackout. ARD und ZDF haben die Verhandlungen über die Fernsehrechte für das Turnier in Katar offiziell als gescheitert erklärt. mehr »
Die Auswahl des deutschen Handball-Bundes (DHB) ist bei der WM nur dank einer Wildcard dabei
Männer-Weltmeisterschaft 2015 in Katar

Gruppen-Auslosung: Das ist machbar für Deutschland

Das ist machbar für die deutschen Handballer: Die Nationalmannschaft bekommt es bei der Weltmeisterschaft 2015 in Katar in Gruppe D mit Bahrain, Amerikameister Argentinien, Polen, Vize-Europameister Dänemark und Rekord-Olympiasieger Russland zu tun. mehr »
RSS-Feed Nationalmannschaft Männer ico

AKTUELLE ERGEBNISSE

Keine Daten zu aktuellen Ergebnissen vorhanden.