Nationalmannschaft

Mit dem Sieg im Spiel gegen Serbien ist Bundestrainer Christian Prokop und dem DHB-Team der Neustart gelungen
Männer-Nationalmannschaft

Neustart geglückt - Frieden bis zur Heim-WM?

Den ersten Test hat Christian Prokop bestanden. Der Bundestrainer steht seit der desolaten EM in Kroatien unter genauer Beobachtung, aber aktuell sieht er erholt aus und erleichtert. Beim Startschuss in die Vorbereitung auf die Heim-WM 2019 besiegte seine Mannschaft schwache Serben locker mit 26:19 und ebnete dem 39-Jährigen den Weg für einen Neuanfang. Entscheidend sei gewesen, «dass wir als Mannschaft geschlossen auftreten», sagte Prokop nach dem Spiel. Das ist gegen Serbien gelungen. Prokop aber wird in den 280 Tagen bis zum WM-Eröffnungsspiel in Berlin daran gemessen werden, ob das so bleibt. mehr »
DHB-Coach Christian Prokop trifft mit seinem Team auf Serbien
Männer-Nationalmannschaft

Gelingt der Neustart? Erster Test für Bundestrainer Prokop

Folgen seine Spieler ihm, oder nicht? Kann der umstrittene Bundestrainer Christian Prokop die deutschen Handballer erfolgreich auf die so wichtige Heim-WM im kommenden Januar vorbereiten? Erste Antworten auf diese Fragen wird es heute um 19 Uhr in Leipzig geben, wenn die DHB-Auswahl in einem Testspiel auf Serbien trifft. Die Partie ist für das Nationalteam die erste nach der enttäuschenden EM in Kroatien und bildet den Auftakt zu einer Reihe von Testspielen im Vorfeld der WM. Im Fokus steht vor allem der 39-jährige Prokop - und die Umsetzung seiner Ideen. mehr »
Christian Prokop ist der Trainer der deutschen Männer
Nationalmannschaft

Prokop will Neubeginn mit dem DHB-Team

Der umstrittene Bundestrainer Christian Prokop kann nach der verpatzten EM weiter auf seinen Spielerstamm setzen. «Es hat viele positive Treffen mit Nationalspielern gegeben, auch mit Bundesliga-Trainern und -Managern. Das war offen und positiv mit dem Ziel, die Kräfte für die WM zu bündeln», sagte der 39-Jährige bei einer Pressekonferenz in Dortmund. Auf die Frage, ob Spieler zurückgetreten seien, antwortete er mit einem deutlichen «Nein!». mehr »
DHB-Coach Christian Prokop (M) benannte seinen EM-Kader
NATIONALMANNSCHAFT

Bundestrainer Prokop streicht Quartett aus EM-Kader

Bundestrainer Christian Prokop hat nach der siegreichen EM-Generalprobe gegen Island (30:21) vier Spieler aus dem Endrundenkader der deutschen Handballer gestrichen. Marian Michalczik, Rune Dahmke, Finn Lemke und Fabian Wiede aus dem 20-köpfigen Kader der Vorbereitung befinden sich zunächst im Wartestand mehr »
Christian Prokop muss noch Spieler aus seinem EM-Kader streichen
Nationalmannschaft

Bundestrainer Prokop hält Rennen um EM-Plätze offen

Bundestrainer Christian Prokop hält das Rennen um die Kaderplätze wenige Tage vor der EM in Kroatien komplett offen. «Es ist wirklich alles denkbar, es ist noch keine Entscheidung gefallen», sagte der 39-Jährige in Stuttgart. Einen Tag vor dem ersten Testspiel am Freitag gegen Island sprach Prokop auch Kapitän Uwe Gensheimer keine Stammplatzgarantie aus. «Mit Blick auf diese Personalentscheidungen haben diese Vorbereitungsspiele natürlich eine größere Bedeutung», sagte er. «Wir können nochmal schauen, wer unter Wettkampfbedingungen wie agiert.» Am Sonntag steht dann die EM-Generalprobe ebenfalls gegen Island an. mehr »
Handball-Bundestrainer Christian Prokop spricht auf einer Pressekonferenz zur anstehenden EM-Vorbereitung
Nationalmannschaft

Erster EM-Lehrgang für Bad Boys

Mit dem Kurzlehrgang in der Sportschule Kaiserau beginnt für die deutschen Handballer die heiße Phase der EM-Vorbereitung. «Ich bin hier mit großer Vorfreude hingekommen. Natürlich steigt die Anspannung», sagte Bundestrainer Christian Prokop. Beim zweitägigen Lehrgang in Kamen hat der Coach 19 Spieler aus dem bisherigen 20-er-Aufgebot beisammen. Nur Finn Lemke (MT Melsungen) fehlt. Der Rückraumspieler muss wegen einer Bronchitis pausieren und stößt erst im Januar zur Mannschaft. mehr »
Deutschlands Trainer Christian Prokop setzt bei der EM auf erfahrene Spieler
Nationalmannschaft

Bundestrainer Prokop verkleinert Kader für EM

Bundestrainer Christian Prokop verzichtet vor der EM in Kroatien auf große Experimente und startet mit zwölf Europameistern von 2016 in die finale Vorbereitungsphase. Prokop reduzierte seinen vorläufigen EM-Kader von 28 auf 20 Spieler, mit denen er ab dem 28. Dezember ins Training für die EM startet. Einzige kleine Überraschung ist der vorläufige Verzicht auf Kreisläufer Erik Schmidt, der beim überraschenden Titelgewinn vor knapp zwei Jahren in Polen ebenfalls schon dabei war. mehr »
Das DHB-Team von Christian Prokop gewann 29:22 gegen die Schweiz
Nationalmannschaft

DHB-Auswahl ungeschlagen zur EM - Sieg gegen die Schweiz

Nach dem makellosen Durchmarsch in der EM-Qualifikation genossen die deutschen Handballer minutenlang die Ovationen der begeisterten Fans. Auch ohne zahlreiche Stars verabschiedete sich die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop als ungeschlagener Gruppensieger in den verdienten Urlaub. Das mit einigen Stammkräften verstärkte Perspektivteam des Europameisters gewann am Sonntag gegen die Schweiz mit 29:22 (12:13) und wahrte damit die weiße Weste in der Ausscheidung für die Endrunde vom 12. bis 28. Januar 2018 in Kroatien. Beste deutsche Werfer vor 8513 Zuschauern in Bremen waren Marcel Schiller mit sieben Toren und Jannik Kohlbacher (5). mehr »
Christian Prokop will auch in Portugal gewinnen. Foto: Hendrik Schmidt
Nationalmannschaft

Prokop-Team will den Gruppensieg - Ernst erleidet Kreuzbandriss

Die deutschen Handballer wollen in Portugal ihre weiße Weste in der EM-Ausscheidung wahren. Schon ein Remis reicht für den Gruppensieg. Für Bundestrainer Christian Prokop beginnt eine neue Zeitrechnung. Urlaubsstimmung wollte Prokop bei seinen Bad Boys vor dem Trip an die portugiesische Atlantikküste gar nicht erst aufkommen lassen. Vier Tage nach dem Saisonende in der Bundesliga fordert der Handball-Bundestrainer im EM-Qualifikationsspiel gegen den Gruppenzweiten Portugal an diesem Mittwoch (20.30 Uhr) in Gondomar noch einmal eine große Willensleistung. mehr »
Deutschlands Rune Dahmke (r) setzt sich gegen den Österreicher Martin Berg (l) durch und kommt zum Torwurf
WM 2017 IN FRANKREICH

DHB-Team mit Ambitionen - Gutes Glandorf-Comeback

Weltmeister Holger Glandorf empfahl sich bei seinem überraschenden Comeback als WM-Joker, Kapitän Uwe Gensheimer droht den WM-Auftakt wegen eines Trauerfalls in der Familie zu verpassen. Trotz einer überzeugenden Generalprobe beim 33:16 (17:11)-Kantersieg gegen Österreich fährt Europameister Deutschland nicht ganz sorgenfrei zur Weltmeisterschaft nach Frankreich. «Wir gehören zu den sechs besten Mannschaften in der Welt. Aber ich warne davor, die Vorrundengruppe zu unterschätzen», mahnte Bundestrainer Dagur Sigurdsson. mehr »
RSS-Feed Nationalmannschaft ico
Test

AKTUELLE ERGEBNISSE

Keine Daten zu aktuellen Ergebnissen vorhanden.