WM 2013

Brand: «Jetzt geht alles wieder von vorne los»

Chrissy aus Kiel, 22.01.13, 17:09 Uhr
Bin auch der Meinung, daß Glandorf und Gensheimer in dieser Nationalmannschaft nicht vermißt werden müssen.

Glandorf will, bzw. darf nicht mehr in die Nationalmannschaft und Gensheimer fällt auch gern mal durch unsportliches Verhalten auf - das paßt nicht (mehr...)

Bin auch sehr positiv von Oliver Roggisch überrascht. Es ist mir eine Freude ihm zuzusehen! Wenn auch noch die ein oder andere unnötige Zeitstrafe dabei ist, die natürlich auch erstmal noch diskutiert werden muß ;) Nichts desto trotz gehen bereits 4 (!) Tore auf sein Konto! :)
hb2007, 21.01.13, 10:23 Uhr
Einen Gemsheimer brauchen sie wirklich nicht, dann schon eher einen Gensheimer, der aufgrund seiner sportlichen Qualitäten u. seinem Sympathiewert mit zum deutschen Team gehört. Auch Glandorf ist in seiner jetzigen Form allemal ein Spieler, nach dem sich andere Nationen die Finger lecken würden. Also, beide gehören aufgrund ihrer handballerischen Qualitäten weiterhin zum Kader. Das weiß auch der Trainer.
Heinz-Jürgen Faust, 20.01.13, 23:03 Uhr
Der Sieg gegen Frankreich war genial. Aber es zeigt doch mal wieder das der Kader vom Bundestrainer gut gewählt. Wenn man diese Manschaft in Ruhe arbeiten läßt dann kommen auch die Erfolge.
Es ist ganz klar zu sehen diese jungen Burschen sind eine Einheit, mit den Leitwölfen Roggisch und Heinevetter. Was mir noch an dieser mannschaft gefällt ist der Wille, und dann braucht es keinen Glandorf oder Gemsheimer.
Danke ans Deutsche Team IHR beschert uns in der Heimat schöne Handballstunden
aufsetzer, 20.01.13, 15:27 Uhr
Ja klar, wenn die deutsche Mannschaft mal gewinnt, und zwar mit einer guten Leistung, dann kann es nur Glück, eine Eintagsfliege oder völlig wertlos gewesen sein. Ich kann es nicht mehr hören.
G. Hellmuth, 19.01.13, 23:48 Uhr
Über ein Unentschieden hätte man sich auch nicht beschweren können:
Lass halt nur mal die letzten Siebenmeter der Franzosen reingehen, wie sieht es dann mit „Überlegenheit“ aus?

Ich denke, die Äußerungen von Heiner Brand sind schon ein wenig aus der Euphorie heraus getätigt.

Man kann durchaus konstatieren, dass die deutsche Mannschaft in diesem Spiel einen sehr guten Job gemacht hat, aber mit etwas weniger „Fortune“ hätte das Ding auch anders ausgehen können.
Es bleibt zwar offenbar das Fazit, dass diese Mannschaft es schaffen kann, mit den Besten mitzuhalten. Das steht aber noch auf wackligen Beinen, denn das sollte sie auch mal in einem anderen Kontext schaffen.
Hässlich, aber wahr: Man fährt doch nicht zu einer WM, um bei einem Spiel um die Ananas den Titelverteidiger zu schlagen!
Achim Kahler, 19.01.13, 16:51 Uhr
Der Sieg gegen Frankreich war genial. Super Abwehrleistung und endlich eine gute Wurfausbeute. Man kann nur hoffen das die Mannschaft so weiterspielt, dann steht einem Viertelfinaleinzug nichts mehr im Wege. Und dann schaun wir mal. Danke ans Deutsche Team!!!

KOMMENTARE

Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden