VELUX EHF Champions League

Flensburgs Trainer Ljubomir Vranjes geht das Spiel gegen Kiel entspannt an
VELUX EHF Champions League

Dauerbrenner Kiel gegen Flensburg

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt müssen eine Woche nach der 23:24-Niederlage in der Bundesliga erneut beim Erzrivalen THW Kiel antreten. Für die Mannschaft von SG-Coach Ljubomir Vranjes geht es am Sonntag um Punkte in der Vorrunde der VELUX EHF Champions League. Fernziel ist das Finalturnier im Juni 2017 in Köln. mehr »
Trainer Nikolaj Jacobsen kassierte mit seinem Team eine herbe Niederlage durch Skopje
VELUX EHF Champions League

Rhein-Neckar Löwen chancenlos im Topspiel gegen Skopje

Die Rhein-Neckar Löwen haben in der VELUX EHF Champions League einen herben Rückschlag im Kampf um den Gruppensieg hinnehmen müssen. Der deutsche Meister verlor das Topspiel gegen Spitzenreiter Vardar Skopje mit 27:33 (16:17). mehr »
Marko Vujin holte sechs Treffer für den THW im Spiel gegen Wisla Plock
VELUX EHF Champions League

Dritte Niederlage für Kiel

Der THW Kiel hat in der Vorrunde der VELUX EHF Champions League die dritte Niederlage kassiert. Der deutsche Rekordmeister verlor beim bislang sieglosen polnischen Vertreter Wisla Plock mit 22:24 (13:12). Bester Werfer der Norddeutschen, die das Achtelfinale weiterhin fest im Blick haben, war Marko Vujin mit sechs Treffern. Für Plock erzielte Sime Ivic ebenfalls sechs Tore. mehr »
In der vergangenen Saison gewann KS Vive Kielce aus Polen die Champions League
VELUX EHF Champions League

Tortur für HBL-Trio in Königsklasse

Man stelle sich vor: In der VELUX EHF Champions-League ist FINAL4 in Köln - und Deutschland ist nicht vertreten. Das gab's zwar noch nie, könnte aber diesmal passieren. Die Bundesliga-Clubs müssen sich in Europas Königsklasse von Jahr zu Jahr mehr strecken. mehr »
Das große Ziel: VELUX EHF FINAL4 in Köln
VELUX EHF CHAMPIONS LEAGUE

Kiel und Flensburg kämpfen um Köln

„Haushohe“ Hürde für Kiel, „große Herausforderung“ für Flensburg: Die letzten verbliebenen deutschen Vertreter stehen im Kampf um das Final Four der Champions League vor Mammut-Aufgaben. Während die SG Flensburg-Handewitt gegen KS Vive Kielce sogar leicht favorisiert wird, findet sich der THW Kiel vor dem Viertelfinal-Kracher gegen den FC Barcelona in ungewohnter Underdog-Rolle wieder. mehr »
Barcelonas Daniel Sarmiento sucht im Viertelfinale der Champions League 2011 eine Lücke in der  Kieler Deckung um (v.l.) Kim Andersson, Filip Jicha und Marcus Ahlm
VELUX EHF Champions League

Kiel gegen Barca - ein Dauerbrenner feiert Jubiläum

Die Champions League geht in die entscheidende Phase, und den größten Handball-Klassiker gibt es schon im Viertelfinale: Neben der SG Flensburg-Handewitt, die am Samstag den polnischen Meister Vive Kielce empfängt, ruhen die deutschen Hoffnungen auf dem THW Kiel. Für die Zebras steht das ausverkaufte Hinspiel am Sonntag unter besonderen Vorzeichen. Es kommt gut vier Wochen vor dem Finalturnier in Köln (28./29. Mai) zum 20. Duell mit Rekordsieger FC Barcelona. Ein Blick zurück auf die bisherigen 19 Duelle, aus denen beide Teams jeweils neunmal als Sieger hervorgingen. mehr »
Die Kieler feiern den Sieg gegen Pick Szeged
VELUX EHF Champions League

Kiel zieht ins Viertelfinale ein

Die Handballer des THW Kiel stehen im Viertelfinale der VELUX EHF Champions League. Der deutsche Rekordmeister besiegte im Achtelfinal-Rückspiel vor heimischem Publikum den ungarischen Vizemeister Pick Szeged mit 36:29 (18:14). Das Hinspiel drei Tage zuvor hatte der THW mit 29:33 verloren. mehr »
Johan Jakobsson (oben) erzielte in letzter Sekunde den Siegtreffer. Foto: Guillaume Horcajuelo
VELUX EHF Champions League

Flensburg und Rhein-Neckar Löwen gewinnen Hinspiele

Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt und der Rhein-Neckar Löwen haben die erste Aufgabe im Achtelfinale der Champions League erfolgreich gelöst. Die Flensburger setzten sich im Hinspiel beim französischen Vertreter Montpellier AHB mit 28:27 (15:13) durch, die Mannheimer siegten beim kroatischen Rekordmeister Croatia Zagreb mit 24:23 (10:12). Johan Jakobsson sicherte mit einem Treffer in letzter Sekunde den Sieg der Flensburger. mehr »
VELUX EHF Champions League

Flensburg verliert Spitzenposition

Die SG Flensburg-Handewitt hat auf dem Weg zum Gruppensieg in der VELUX EHF Champions-League einen Dämpfer erhalten. Gegen den ungarischen Meister MVM Veszprem verloren die Norddeutschen am Samstag mit 28:29 (12:10). Die Flensburger müssen nun am 6. März gegen Paris St. Germain gewinnen und auf einen Ausrutscher von Veszprem gegen Wisla Plock hoffen, um doch noch das begehrte Freilos für das Achtelfinale zu ergattern. mehr »
Dominik Klein (M) erzielte beim 25:24-Erfolg gegen Veszprem in der VELUX Champions League den entscheidenden Treffer
VELUX EHF Champions League

Dominik Klein wirft Kiel zum 25:24 über Veszprem

Die Handballer des THW Kiel haben in der Champions League nach zuletzt drei sieglosen Spielen in Serie wieder einen Erfolg gefeiert. Gegen den ungarischen Titelträger MKB Veszprem feierte der deutsche Meister einen 25:24 (11:12)-Heimsieg. mehr »
RSS-Feed VELUX EHF Champions League ico

AKTUELLE ERGEBNISSE

28.02. Skjern HB HC Brest 31:31
27.02. CB Logroño HC Saporoschje 30:31
27.02. Besiktas Istanbul THW Kiel 27:32
27.02. SG Flensburg-Handewitt MKB Veszprem 28:29
27.02. Wisla Plock Paris St. Germain 22:27
27.02. Croatia Zagreb Celje Pivovarna Lasko 24:23
27.02. IKF Kristianstad FC Barcelona 24:31
27.02. Montpellier HB KS Vive Kielce 27:32