Champions-League - VELUX EHF Final4 bis 2014 in Köln - Handball - Handball-M CL - Artikel - Handballwoche
Champions-League

VELUX EHF Final4 bis 2014 in Köln

Köln bleibt bis 2014 Gastgeber für das Endrunden-Turnier in der Handball-Champions-League der Männer. Die Europäische Handball-Föderation (EHF) einigte sich mit der Stadt und dem Betreiber der Lanxess Arena auf einen Dreijahresvertrag, wie der Verband mitteilte.

In Köln fanden bislang zwei VELUX EHF Final4-Turniere mit den Halbfinals, dem Spiel um Platz drei und dem Finale statt. Bei der Premiere hatte sich der deutsche Meister THW Kiel die Trophäe gesichert, im vergangenen Mai setzte sich der FC Barcelona in der "Königsklasse" durch.

"Auch die Tatsache, dass wir so viele Fans aus Europa und der ganzen Welt anziehen, bestärkt uns in der Entscheidung, dass das der richtige Veranstaltungsort für das Top-Event der EHF ist", sagte Verbandspräsident Tor Lian (Norwegen). Und EHF-Generalsekretär Michael Wiederer ergänzte: "Die Unterstützung, die wir in den letzten beiden Jahren sowohl von der Stadt Köln als auch von der Lanxess Arena bekommen haben, war ein wichtiger Faktor für das Gelingen eines solch erfolgreichen Events."

Das Finale in diesem Jahr sahen 19.750 Zuschauer und stellten damit einen Besucherrekord bei europäischen Club-Wettbewerben auf. Das Final4 der laufenden Saison findet am 26. und 27. Mai 2012 statt.

Mitteilung EHF