SG Flensburg-Handewitt - EHF Champions League - Flensburg verliert Tabellenführung: 29:29 in Leon - Handball - Champions League - Artikel - Handballwoche
EHF Champions League

Flensburg verliert Tabellenführung: 29:29 in Leon

Die SG Flensburg-Handewitt hat die Tabellenführung in der Champions-League eingebüßt. Die Mannschaft von Coach Ljubomir Vranjes verpasste mit dem 29:29 (16:15) beim spanischen Vertreter Ademar Leon einen doppelten Punktgewinn.

Damit rangiert die SG (6:2) in Gruppe A nun hinter dem HSV Hamburg (7:1) auf Rang zwei. Dritter ist Medwedi Tschechow (5:3) vor Leon (3:5). Am 18. und 25. November kommt es für Flensburg zu den schweren Duellen mit dem HSV, der sein Heimspiel gegen Partizan Belgrad zuvor 30:24 (17:13) gewonnen hatte.

Im Palacio Municipal de los Deportes zeigte Flensburg von Beginn an eine kämpferische Vorstellung. Bis zur ersten Führung musste sich der Bundesliga-Sechste allerdings 18 Minuten gedulden (10:9). Vor der Pause verspielten die Norddeutschen dann einen 15:11-Vorsprung.

Nach dem Seitenwechsel scheiterte die SG ein ums andere Mal an der eigenen Ungeduld im Abschluss, zeigte zahlreiche Abspielfehler und ließ Leons Offensive häufig zu einfach gewähren. Dank einiger starker Paraden von SG-Schlussmann Mattias Andersson blieb die Partie aber bis in die Schlussminute offen. Zehn Sekunden vor dem Ende hatte Flensburg bei eigenem Ballbesitz sogar noch die Chance zum Sieg.

 

KOMMENTARE

vwzrxtu, 09.11.12, 22:40 Uhr
bQXFSv qwhbdmqzdchq mehr »
wiwivwy, 08.11.12, 03:03 Uhr
PTxTNR , [url=http://mthkoxxrmosa.com/]mthkoxxrmosa[/url], [link=http://mplsweczczzf.com/]mplsweczczzf[/link], mehr »
Alle Kommentare lesen (4)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden