VELUX EHF Champions League - Flensburgs Gegner Veszprem entlässt Trainer - Handball - Handball-M CL - Artikel - Handballwoche
VELUX EHF Champions League

Flensburgs Gegner Veszprem entlässt Trainer

Der ungarische Champions-League-Finalist mit dem ehemaligen deutschen Handball-Nationalspieler Christian Zeitz hat sich überraschend von Trainer Antonio Carlos Ortega getrennt. Das teilte der Top-Club auf seiner Homepage mit.

Der frühere spanische Nationalspieler trainierte Veszprem seit 2012. Bis zur Verpflichtung eines neuen Trainers wird der bisherige Co-Trainer Javier Sabaté das Team betreuen. Als Nachfolger sind die ehemaligen kroatischen Nationaltrainer Lino Cervar und Slavko Goluza im Gespräch.

Die Ungarn waren am Samstag mit einem 27:27 beim polnischen Vizemeister Wisla Plock in die Champions-League-Saison gestartet. Am kommenden Samstag empfängt Veszprem die SG Flensburg-Handewitt zum zweiten Gruppenspiel der Königsklasse in der Gruppe A. Neben Zeitz spielen bei den Ungarn auch die ehemaligen Kieler Bundesliga-Spieler Momir Ilic und Aron Palmarsson.