VELUX EHF FINAL4 - Gensheimer spielt mit Paris um Königsklassen-Titel gegen Skopje - Handball - Handball-M CL - Artikel - Handballwoche
VELUX EHF FINAL4

Gensheimer spielt mit Paris um Königsklassen-Titel gegen Skopje

Uwe Gensheimer kann weiter vom Titel in der VELUX EHF Champions League träumen.

Der Kapitän der deutschen Handball-Nationalmannschaft gewann in Köln mit seinem Verein Paris St. Germain das Halbfinale gegen das ungarische Spitzenteam Telekom Veszprem mit 27:26 (11:11) und steht erstmals wie auch Paris im Finale. Der Gegner für das Endspiel am Sonntag wird zwischen dem FC Barcelona und Vardar Skopje ermittelt. Beste Werfer im ersten Halbfinale des Final Four in der Kölner Lanxess Arena waren für den Sieger Gensheimer und Mikkel Hansen mit jeweils sieben Toren. Für den Vorjahresfinalisten traf Laszlo Nagy (6) am häufigsten.

Paris erwischte einen guten Start und konnte sich auch dank dreier Gensheimer-Treffer und des starken 40 Jahre alten Thierry Omeyer im Tor früh absetzen (7:4/13.). Doch die Ungarn kämpften sich zurück und hielten die umkämpfte Partie gegen das Weltklasse-Team aus Frankreich offen. Im zweiten Abschnitt konnte sich Paris einen kleinen Vorsprung erarbeiten, den der Favorit bis zum Abpfiff rettete.

Gensheimer trifft mit Paris im Finale auf HC Vardar Skopje. Der Final-Four-Debütant gewann am Samstag in Köln das zweite Halbfinalspiel gegen den FC Barcelona mit 26:25 (13:12) und kämpft nun am Sonntag (18.00 Uhr) gegen das französische Top-Team um den deutschen Nationalmannschaftskapitän um den größten Titel im Vereins-Handball. Luka Cindric gelang drei Sekunden vor dem Ende der entscheidende Treffer für den Außenseiter. Beste Werfer in der Lanxess-Arena waren Alex Duschebajew und Ivan Cupic mit je sieben Toren für Skopje, Kiril Lazarov traf für die Spanier am häufigsten (6).

KOMMENTARE

Herbertrunny, 07.12.17, 15:17 Uhr
cipro mehr »
Herbertrunny, 07.12.17, 15:17 Uhr
canada pharmacy meds mehr »
Alle Kommentare lesen (309)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden