Rhein-Neckar Löwen - Bei Ciudad Real ist bis zur Schlussminute ein Punkt drin - Große HSV-Leistung bleibt ohne Lohn - Handball - Handball-M CL - Artikel - Handballwoche
Bei Ciudad Real ist bis zur Schlussminute ein Punkt drin

Große HSV-Leistung bleibt ohne Lohn

Eine großartige Vorstellung des HSV Hamburg blieb unbelohnt. Trotz einer tollen kämpferischen Leistung verlor der deutsche Vizemeister sein Champions-League-Spiel bei BM Ciudad Real mit 28:30 (12:14). Damit ist der Titelverteidiger auf seinem Weg zum Sieg in der Vorrundengruppe C wohl nicht mehr zu stoppen.

Im Hexenkessel der Don-Quijote-Arena zeigten die Gäste eine deutlich stärkere Partie als beim klaren 26:32 im Hinspiel. Beide mit internationalen Superstars gespickten Teams behakten sich mit unglaublicher Intensität, leisteten sich im Kampfeseifer aber auch immer wieder dumme Fehler. Trotzdem entwickelte sich eine hochklassige Begegnung, die erst in der Schlussminute entscheiden wurde.

Sieben Minute vor dem Ende lagen die Hamburger beim 22:25 erstmals drei Tore zurück. HSV-Trainer Martin Schwalb setzte alles auf eine Karte und ließ immer wieder mit einem siebten Feldspieler für den starken Per Sandström angreifen. Das ermöglichte den Gästen wieder aufzuholen –und eröffnete 35 Sekunden vor Schluss beim 28:29 sogar die Chance zum Ausgleich. Doch Krzysztof Lijewski scheiterte an Arpad Sterbik – das war’s für die vielleicht einen Hauch clevereren Truppe von Ciudad Real, die mit 12:0-Punkten vorzeitig im Achtelfinale steht.

Das Spiel in der Statistik

BM Ciudad Real - HSV Hamburg 30:28 (14:12)
BM Ciudad Real:
Hombrados, Sterbik; Dujshebajev, Calvo, Evdokimov, Güll  (4), Aguinagalde (4), Davis (1), Garcia (2), Abalo (3), Metlicic (2), Rodriquez (4), Canellas (3), Entrerrios (3), Viran (2), Dinart (2).
HSV Hamburg: Bitter, Sandström; Schröder (3), Duvnjak (3), Jansen (1), Lackovic, Flohr (2), Vori (6), G. Gille, Lindberg (2/1), K. Lijewski (6), M. Lijewski (1), Hens (4).
Zuschauer: 4.000. - Schiedsrichter: Gousko/Repkin (Slowenien). - Zeitstrafen: 4:10 Minuten. - Siebenmeter: 5/3:2/1.

KOMMENTARE

Sebhiithaa, 13.01.15, 10:10 Uhr
Hm, entweder hast du nen faclehsn Link hier hinterlegt oder deren Datenbank spinnt mehr »
Gildas, 09.01.15, 11:56 Uhr
AFAIC tht'as the best answer so far! http://zncrwciatex.com [url=http://orutrxq.com]orutrxq[/url] mehr »
Alle Kommentare lesen (9)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden