Rhein-Neckar Löwen - EHF Champions-League - Rhein-Neckar Löwen: Sieg im Hinspiel gegen Barcelona - Handball - Handball-M CL - Artikel - Handballwoche
EHF Champions-League

Rhein-Neckar Löwen: Sieg im Hinspiel gegen Barcelona

Mit einer Glanzleistung haben sich die Rhein-Neckar Löwen eine aussichtsreiche Ausgangsposition für den Einzug ins Finalturnier der Handball-Champions-League verschafft.

Der Bundesliga-Tabellenführer bezwang in einem fulminanten Kräftemessen vor 12 900 frenetischen Fans in der Mannheimer SAP-Arena den spanischen Spitzenclub FC Barcelona im Viertelfinal-Hinspiel der Königsklasse mit 38:31 (22:14). Das Rückspiel findet am kommenden Samstag (20.15 Uhr) statt.

«Barcelona ist der große Favorit, wir sind nur Außenseiter», hatte Löwen-Trainer Gudmundur Gudmundsson vor der ersten Partie um das Erreichen des Final Four in Köln gesagt. Die Katalanen seien «eine Mannschaft ohne Schwachstelle». Doch gegen das kraftvolle und leidenschaftliche Spiel des Bundesliga-Spitzenreiters kamen selbst die Spanier nicht an. Nach zehn Minuten lag das Team um den furiosen Uwe Gensheimer mit 8:4 in Front. Und die Löwen ließen ihrem Gegner weiter kaum Raum. Mit 26:16 lagen sie nach 33 Minuten vorne und bewahrten bis zum Schluss die Nerven.