SG Flensburg-Handewitt - EHF Champions League - SG Flensburg-Handewitt überrollt Medvedi Chechov - Handball - Handball-W CL - Artikel - Handballwoche
EHF Champions League

SG Flensburg-Handewitt überrollt Medvedi Chechov

Die SG Flensburg-Handewitt hat den ersten Heimsieg in der aktuellen Champions-League-Saison gefeiert. Gegen den russischen Vertreter Medvedi Checkov gab es für den Handball-Bundesligisten einen 36:26 (19:14)-Erfolg.

Damit bleiben die Nordlichter nach dem Auftakt-Remis gegen den französischen Vertreter Montpellier AHB und dem Auswärtssieg bei Partizan Belgrad (Serbien) in der Vorrundengruppe A ungeschlagen.

Flensburg zeigte sich gut erholt von der 27:30-Niederlage in der Bundesliga bei den Rhein-Neckar Löwen. Gestützt auf die starke Leistung von Torwart Mattias Andersson fuhr die SG einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg ein. Beste Werfer der Gastgeber waren Holger Glandorf und Lasse Svan Hansen mit je neun Treffern. Bei Checkov erzielten Dimitri Kowalew, Sergej Schelmenko und Sergej Gorbok je fünf Tore.

Die Russen, die am vergangenen Spieltag noch mit einem 27:27 beim HSV Hamburg überrascht hatten, enttäuschten in der Campushalle auf der ganzen Linie. Zwar glich Medvedi eine Flensburger 5:2-Führung zum 6:6 aus, doch danach zog Flensburg auf und davon. Schon am Dienstag wartet mit dem Heimspiel gegen den TBV Lemgo (20.15 Uhr) die nächste Bundesliga-Aufgabe auf die SG.

 

KOMMENTARE

mfqdbfu, 10.11.12, 03:55 Uhr
Znepqi , [url=http://pucizluenhcm.com/]pucizluenhcm[/url], [link=http://cvtdyzbixorg.com/]cvtdyzbixorg[/link], mehr »
qolgbzel, 09.11.12, 23:28 Uhr
NxRD5N pjzosmdqwnyh mehr »
Alle Kommentare lesen (4)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden