VELUX EHF Champions League - VELUX bleibt bis 2016 Titelsponsor - Handball - Handball-M CL - Artikel - Handballwoche
VELUX EHF Champions League

VELUX bleibt bis 2016 Titelsponsor


Die VELUX Gruppe hat ihr Sponsoring-Engagement im Rahmen der VELUX EHF Champions League um weitere 3 Jahre erlängert. Damit bleibt VELUX mindestens bis zum Ende des Saison 2015/16 Titelsponsor der VELUX EHF Champions League. Die Vereinbarung mit der EHF Marketing GmbH, dem Marketing-Arm der Europäischen Handball Föderation, wurde am Dienstag, 28. Februar 2012 im VELUX Hauptsitz in Hørsholm, Dänemark, im Vorfeld der Auslosung der Last 16 des laufenden Wettbewerbs unterzeichnet.

"Die EHF blickt auf eine äußerst positive und fruchtbare Zusammenarbeit mit der VELUX Gruppe zurück. Diese Partnerschaft hat, auch durch den großen Arbeitseinsatz der EHF Marketing GmbH,maßgeblich zur Weiterentwicklung des Produkts "Champions League" auf dem internationalen Sportmarkt beigetragen. Ich bin zuversichtlich, dass sich diese positive Beziehung wird auch in Zukunft fortsetzen wird“, meint EHF Präsident Tor Lian zur Vertragsverlängerung. "Ich möchte der VELUX Gruppe für ihr langfristiges Bekenntnis zum Handball und zur VELUX EHF Champions League danken. Die Unterzeichnung eines neuen Drei-Jahres-Vertrags zum jetzigen Zeitpunkt, zur Halbzeit des laufenden Vertrags als Titelsponsor, unterstreicht sowohl den Erfolg unserer Partnerschaft als auch die Stärke der Marke, die wir entwickelt haben", sagte Peter Vargo, Geschäftsführer der EHF Marketing GmbH.

"Durch die Verlängerung dieser Kooperation signalisieren wir unser Bekenntnis zu Sponsoring als einen wichtigen Teil unserer Marketing-Kampagne. Die VELUX EHF Champions League ist eine sehr leistungsstarke Plattform, nicht nur wegen des aufregenden Umfelds, sondern auch, weil wir dadurch gleichermaßen Männer und Frauen, Kinder und Erwachsene erreichen. Wir sind sehr zufrieden mit dem Konzept des Wettbewerbs. Unser Sponsoring wird ständig weiterentwickelt und wir denken, dass es noch mehr Potenzial hat, durch das wir in den kommenden Jahren zusätzliche Aktivitäten und Weiterentwicklung des Konzepts profitieren werden", sagte Michael K. Rasmussen, VELUX Group Director of Branding und Marketing.

Neben der umfangreichen Sichtbarkeit der Marke VELUX bei allen Spielen der VELUX EHF Champions League durch Boden-und LCD-Bandenwerbung bietet der Wettbewerb für die VELUX Gruppe auch eine ideale Kommunikationsplattform für wichtige Partner, Kunden und Gäste. In der ersten Saison des VELUX EHF Champions League Sponsorings wurden von VELUX über 3.500 Gäste eingeladen, um Spiele live zu verfolgen. Zum Höhepunkt der Saison 2010/11, dem VELUX EHF FINAL4, empfing die VELUX Gruppe nicht weniger als 650 Gäste. Bis zu 800 Gäste von VELUX werden beim VELUX EHF FINAL4 Ende Mai 2012 in der Kölner LANXESS arena erwartet.