Pokal-Überraschungen - Drei Bundesligisten sind ausgeschieden - Handball - Handball-M DHB-Pokal - Artikel - Handballwoche
Pokal-Überraschungen

Drei Bundesligisten sind ausgeschieden

Der TV Korschenbroich und TuSPo Obernburg haben in der zweiten Runde um den Pokal des Deutschen Handball-Bundes für Überraschungen gesorgt und gestandene Bundesligisten aus dem Wettbewerb geworfen.

Süd-Zweitligist Korschenbroich setzte sich gegen Altmeister TV Großwallstadt mit 25:24 (12:10) durch, Ligakonkurrent Oberburg war gegen die HSG Wetzlar 32:25 (13:14) erfolgreich. Als dritten Bundesligisten erwischte es den VfL Gummersbach, der gegen die HSG Balingen-Weilstetten mit 33:36 (15:14, 27:27) nach Verlängerung verlor.

In Korschenbroich kam der Favorit aus Großwallstadt nie ins Spiel. Das Team von Trainer Michael Biegler führte lediglich in der Anfangsphase zweimal mit einem Tor. Dann bestimmten die Hausherren die spannende Partie, in der Simon Breuer mit sieben Toren der gefeierte Mann aufseiten der Gastgeber war.

Der HSG Wetzlar nutzte in Obernburg auch eine Halbzeitführung nichts, weil im zweiten Abschnitt nichts mehr gelang. Dafür spielten sich die Gastgeber, angeführt vom achtfachen Torschützen Martin Justus, in einen Rausch. Beim 27:22 in der 54. Minute war eine Vorentscheidung gefallen. Am Ende ergab sich Wetzlar kampflos in sein Schicksal.

Dramatik pur gab es in Balingen-Weilöstetten. Die gastgebende HSG sah bis zur Schlusssekunde der regulären Spielzeit wie der Verlierer aus. Wladimir Temelkow markierte da den Ausgleich zum 27:27. In der Verlängerung bestimmten die Platzherren das Geschehen und setzten sich schließlich mit 36:33 durch. Erfolgreichster Werfer der Partie war der Gummersbacher Josip Valcic mit elf Treffern.

Problemlos zogen der TBV Lemgo und der SC Magdeburg in die dritte Runde ein. Lemgo siegte beim Wilhelmshavener HV mit 34:23 (17:12), Magdeburg setzte sich bei TuSEM Essen ebenso sicher mit 37:26 (16:11) durch.

MEHR ZUM THEMA

KOMMENTARE

Joaquina, 13.01.15, 10:01 Uhr
depending on the age if it is a tiny kitten (6wks or less) it needs to eat every 2 hours you can buymehr »
Kacy, 08.01.15, 16:20 Uhr
If you're reading this, you're all set, parnedr! mehr »
Alle Kommentare lesen (7)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden