Europacup-Halbfinale - Lemgo im EHF-Cup gegen Großwallstadt - Handball - Handball-M EHF-Cup - Artikel - Handballwoche
Europacup-Halbfinale

Lemgo im EHF-Cup gegen Großwallstadt

Pokalverteidiger TBV Lemgo und der TV Großwallstadt bestreiten im Halbfinale um den EHF-Pokal das erwartete Duell zweier Handball-Bundesligisten, wie die Auslosung in Wien ergab.

Im zweiten Halbfinale spielt Frisch Auf Göppingen gegen Naturhouse La Rioja aus Spanien um den Einzug ins Endspiel. Lemgo und Göppingen haben zunächst ebenso Heimrecht wie der VfL Gummersbach im Europacup der Pokalsieger. Der Vorjahressieger trifft im Halbfinale auf Vardar Skopje aus Mazedonien. Den zweiten Finalisten spielen Amaya Sport San Antonio (Spanien) und Tremblay en France aus. Spieltermine sind am 23./24. April sowie am 30. April und 1. Mai.

«Es werden zwei intensive Partien, weil wir wissen, wozu Großwallstadt imstande ist. Unser Ziel ist die Titelverteidigung und das wir im kommenden Jahr auch wieder im Europapokal spielen können», sagte Lemgos Geschäftsführer Volker Zerbe. Und Großwallstadts Trainer Peter David befand: «Wir können mit diesem Los gut leben.»

Göppingen freut sich auf CB Ciudad de Logrono, dessen erste Mannschaft seit 2007 unter dem Namen Naturhouse La Rioja antritt. «Das ist ein gutes und sportlich attraktives Los. Mein Geheimwunsch ist ein Finale gegen Lemgo, gegen die wir 2006 im Endspiel verloren haben», meinte Göppingens Geschäftsführer Gerd Hofele.

Gute Finalchancen rechnet sich Gummersbach aus. «Skopje ist sicherlich ein Gegner, der zu packen ist», sagte Manager Axel Geerken, warnte aber vor der heißen Stimmung in Skopje.

KOMMENTARE

video explorers, 25.08.17, 09:01 Uhr
budapest eladó, http://www.videoexplorers.com/wordpress/wp-content/gyogyszertar/isoptin.html - Eladó rendelése. mehr »
Youth On The Move, 25.08.17, 03:59 Uhr
ára online, http://www.youthonthemove.net/wp-content/gyogyszertar/endep.html - olcsó magyarországon. mehr »
Alle Kommentare lesen (266)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden