Viel Prominenz verpflichtet - In Dänemark rüsten die Top-Vereine mächtig auf - Handball - Weltspiegel - Artikel - Handballwoche
Viel Prominenz verpflichtet

In Dänemark rüsten die Top-Vereine mächtig auf

Kolding hat aber auch Spieler abgeben müssen. Spielmacher Sebastian Seifert kehrt zu seinem schwedischen Heimatverein Ystad IF zurück, während Ruckraumspieler Henrik Møllgaard zu AaB gewechselt ist.

Vier Neue bei FCK

FCK Håndbold, der die Finalserie der dänischen Meisterschaft überraschend gegen Kolding verlor, hat sich inzwischen von den Rückraumspielern Klavs Bruun Jørgensen (Karriereende) und Sebastian Koch Hansen (nach CAI Aragon) sowie Torwart Valter Matosevic und Kreisläufer Gunlaugur Arnason (Ziele noch unbekannt) verabschiedet. Die Nachfolger sind jedoch hochkarätig, da Nationaltorhüter Kasper Hvidt von Barcelona heimkehrt, während der norwegische Nationalspieler Thomas Drange aus Fyllingen als Nachfolger von Jørgensen verpflichtet worden ist. Ein weiterer norwegischer Nationalspieler, Erlend Mamelund, der aus Flensburg gekommen ist, wird Koch Hansen ersetzen, und am Kreis wird ein vierter Norweger, Einar Sand Koren aus Haslum, Jacob Bagersted und Pelle Linders Gesellschaft machen. Aufrüsten in AalborgAaB Håndbold, das lange Zeit die Liga anführte, sich aber schließlich mit Platz fünf zufrieden geben musste, hat sich einen den prominentesten Zugang der dänischen Liga gesichert, da der Verein den norwegischen Star Kristian Kjelling von Pamplona nach Aalborg gelockt hat. Zusammen mit dem schon erwähnten Møllgaard wird Kjelling mit Sicherheit für eine weitere Qualitätssteigerung im Rückraum sorgen.

Prominenz in der 2. Liga

Die Überraschungsmannschaft der letzten Saison, Team Tvis Holstebro, die sowohl den Pokal gewonnen hat und in der Meisterschaft Dritter geworden ist, hat sich für das europäische Debüt mit dem norwegischen Halbrechten Marius Hovde Andersen, der von Drammen HK kommt, verstärkt. Außerdem sucht der Verein noch nach einem weiteren Rechtsaußen, um den norwegischen Nationalspieler Lars Erik Bjønrsen zu entlasten.

Einen prominenten Neuzugang gibt es in der zweiten dänischen Liga zu vermelden, wo Aufsteiger AG Handball, der Rhein-Neckar-Löwen-Gesellschafter Jesper Nielsen als Mäzen hat, den dänischen Nationalspieler Lars Jørgensen für ein angebliches Jahresgehalt von über 300.000 Euro verpflichtet hat.

Frauenliga noch stärker

Die "stärkste Frauen-Liga der Welt" wird in der kommenden Saison noch stärker werden. Es stand schon lange fest, dass Champions-League-Sieger und dänischer Titelverteidiger Viborg HK Gorica Acimovic aus Hypo Niederösterreich für den Rückraum verpflichtet. Zwar geht die Norwegerin Ida Bjørndalen zu Ligakonkurrent KIF Vejen, während die ehemalige chinesische Nationalspielerin Chao Zhai ihre Karriere beendet hat. Doch die beiden waren in der vergangenen Saison nur noch Ergänzungsspielerinnen, und da sowohl Bojana Popovic wie Nora Reiche nach langen Verletzungspausen zurückerwartet werden, tritt die Mannschaft von Jacob Vestergaard eigentlich gestärkt hervor.

FCK Håndbold, der in der kommenden Saison als schärfster Konkurrent von Viborg gilt, hat sich im Rückraum beträchtlich verstärkt. Von Larvik ist die Linkshänderin Linn Kristin Riegelhuth gekommen, vom Ligakonkurrenten Randers HK ist Spielmacherin Christina Krogshede zurückgekehrt, und der letzte Neuzugang ist Carmen Amariei Lungu, die zuvor unter der jetzigen FCK-Trainerin Anja Andersen gespielt hat, als die beiden zusammen in Slagelse erfolgreich waren.

Die dritte Spitzenmannschaft, FCM Håndbold (früher als Ikast bekannt), hat sich von den beiden Norwegerinnen Ragnhold Aamodt und Kari Anne Henriksen sowie von der dänischen Torhüterin Camilla Eriksen getrennt. Dafür sind die deutsche Nationaltorhüterin Sabine Englert aus Hypo und die junge Dänin Lærke Møller aus Aalborg gekommen.

KOMMENTARE

Velvet, 13.08.15, 03:26 Uhr
mehr »
Jalene, 11.08.15, 01:01 Uhr
mehr »
Alle Kommentare lesen (17)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden
MEISTGELESENE ARTIKEL