Vorbereitungsturnier - Medvedi Moskau gewinnt den Pfalz-Cup - Handball - Weltspiegel - Artikel - Handballwoche
Vorbereitungsturnier

Medvedi Moskau gewinnt den Pfalz-Cup

Der 13-malige russische Meister Medvedi Moskau hat den 16. internationalen Pfalz-Cup in Ludwigshafen gewonnen.

Die Russen, die von dem Olympiasieger, Weltmeister und ehemaligen Nationaltrainer Wladimir Maximow betreut werden, besiegten vor 1150 Zuschauern in einem spannenden Finale den Bundesligisten TuS Nettelstedt-Lübbecke mit 26:24 (15:14).

Im «kleinen Finale» um den dritten Platz bezwang der TV Großwallstadt in einem Duell zweier Bundesligisten die TSG Friesenheim deutlich mit 32:22 (19:9). Erfolgreichster Schütze der Großwallstädter war Spielmacher Stefan Kneer mit sieben Treffern.

Platz fünf sicherte sich der weißrussische Meister und Pokalsieger Meshkov Brest mit 30:21 (13:9) Toren gegen den neunfachen Schweizer Titelträger Pfadi Winterthur, der nach Niederlagen in den Gruppenspielen gegen TV Großwallstadt (11:15) und Medvedi Moskau (15:18) als einzige Mannschaft des Turniers ohne Punkt blieb.

KOMMENTARE

BobbyEnenO, 05.10.17, 22:36 Uhr
To be a core point guard, garage along with other three split the difference is that she is the team recruit and mehr »
BobbyEnenO, 22.09.17, 02:50 Uhr
As a core point guard, garage and other three split the difference is that he is the team recruit and organizer. In mehr »
Alle Kommentare lesen (11)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden