Super Globe in Katar - THW Kiel mit lockerem Auftaktsieg - Handball - Weltspiegel - Artikel - Handballwoche
Super Globe in Katar

THW Kiel mit lockerem Auftaktsieg

Bei Außentemperaturen von mehr als 40 Grad Celsius sind die Handballer des THW Kiel beim 42:18 (22:8) gegen die Mannschaft von Al-Sadd aus dem Libanon im Wüstenstaat Katar kaum ins Schwitzen gekommen.

Zum Auftakt des IHF Super Globe, der Weltmeisterschaft für Vereinsmannschaften, setzte sich der deutsche Rekordmeister in der klimatisierten Al-Gharaffa-Halle von Doha locker durch. Nur einen Tag später trifft der THW, für den die Auftaktpartie nicht mehr als eine Trainingseinheit war und für den Rechtsaußen Christian Sprenger achtmal traf, auf den Panamerika-Vertreter Clube Esporte Pinheiros aus Brasilien.

Obwohl sich die Libanesen, die sich als Sieger der asiatischen Champions League für das Turnier qualifiziert hatten, mit drei Spielern des spanischen Topclubs Valladolid verstärkten, hatten sie keine Chance. Schon zur Pause war die Partie beim 22:8 entschieden und dies, obwohl Kiels Trainer Alfred Gislason zahlreiche Leistungsträger geschont hatte.

Dafür traten andere wie der junge Rechtsaußen Tobias Reichmann oder Kreisläufer Milutin Dragicevic ins Rampenlicht. Die Libanesen leisteten kaum Widerstand, während Kiel viele einfache Gegenstoßtreffer erzielte. Dies setzte sich nach dem Wechsel noch deutlicher fort. Nach nur acht Minuten betrug der Abstand beim 29:9 erstmals 20 Treffer, nun stand auch die erste Sieben auf dem Feld.

Der THW vertritt als Champions-League-Sieger des Jahres 2010 den europäischen Kontinent. Insgesamt geht es beim Super Globe um Preisgelder von 750 000 Dollar, am 18. Mai wird das Finale ausgespielt. Im ersten Spiel der zweiten Vorrundengruppe hatte Super- Globe-Titelverteidiger Ciudad Real aus Spanien den Afrikameister El Zamalek aus Ägypten mit 33:25 geschlagen.

 

KOMMENTARE

cmoutlet, 30.09.15, 08:14 Uhr
http://www.oakley-sunglasses.ar.com/ http://www.oakley--sunglasses.eu.com/ http://www.oakleysunglasses.qc.com/ mehr »
Cherilynn, 06.01.15, 08:11 Uhr
Life is short, and this article saved valbuale time on this Earth. mehr »
Alle Kommentare lesen (2)
Was meinen Sie? Schreiben Sie Ihre Meinung.
  • E-Mail-Adresse und Namen
    merken
  • (*Pflichtfelder; E-Mail-Adresse
    wird nicht veröffentlicht)
  • Kommentar absenden