Im HW-Gespräch: Top-Torjäger Hans Lindberg

Normalerweise ist Hans Lindberg jemand, der sich in Bescheidenheit und Zurückhaltung übt. Jemand, der sich die großen Emotionen für das Spielfeld vorbehält, abseits des Sportgeschehens allerdings betont ruhig und abgeklärt wirkt. Doch nachdem der Däne am letzten Spieltag der Bundesliga zum Torschützenkönig gekürt wurden war, konnte auch er nicht anders, als seinen Glücksgefühlen freien Lauf zu lassen. „Ich muss ehrlich zugeben, dass ich schon sehr stolz auf mich bin. Ich bin verletzungsfrei geblieben und das ist in meinem Alter schon etwas. Wenn es am Ende so knapp ist, möchte man das natürlich auch schaffen. Das habe ich und freue mich riesig“, sagte der Rechtsaußen mit einem breiten Lächeln im Gesicht.

Lesen Sie das ausführliche Portrait über den Torschützenkönig der Handball-Bundesliga in der neuen Ausgabe der HW.