Teitur Einarsson wechselt bis zum Saisonende zur SG Flensburg-Handewitt

Der nächste Linkshänder bitte: Wenige Tage nach Michael Müller stellt die SG Flensburg-Handewitt Teitur Einarsson als Neuzugang vor. Der 23 Jahre alte Isländer wurde bis zum Ende dieser Handball-Saison als Ersatz und Unterstützung für die verletzten Rückraumspieler Magnus Röd und Franz Semper verpflichtet. Weiterlesen: Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026 „Er hat eine

weiterlesen →

Corona: THW Kiel vorerst ohne Sagosen und Weinhold

Wie der Rekordmeister vor dem Champions-League-Spiel gegen Pick Szeged mitteilte, können „beide nach einem Impfdurchbruch nicht eingesetzt werden.“ Beide Spieler sind positiv auf das Coronavirus getestet worden und befinden sich in Quarantäne. Die Austragung der Partien gegen den ungarischen Meister sowie das Topspiel in der Bundesliga am Sonntag gegen Tabellenführer SC Magdeburg sollen aber wie

weiterlesen →

Wiederholung des Spiels BHC – Wetzlar noch in diesem Jahr

Ein genauer Termin stehe noch nicht fest. Die Partie soll demnach in der Solinger Klingenhalle ausgetragen werden. Das Spiel in Wuppertal war am 16. Oktober in der 52. Minute abgebrochen worden, weil ein Fan notärztlich versorgt werden musste. Zu dem Zeitpunkt hatte Wetzlar 21:19 geführt.

Das sagt Trainer Maik Machulla zu seinem neuen Vertrag bis 2026

Der Handball spielte in Maik Machullas Leben immer eine Hauptrolle. Mit 16 Jahren ging er 1993 ans Sportinternat des SC Magdeburg. In fünf erfolgreichen Bundesliga-Jahren gewann er mit dem SCM die Deutsche Meisterschaft 2001, den EHF-Pokal 1999 und 2001 sowie die Champions League 2002. Von 2002 bis 2010 spielte Machulla für die HSG Nordhorn, mit

weiterlesen →

Vertrauen ist die Basis für neue Erfolge der SG Flensburg-Handewitt

So kennt man die SG Flensburg-Handewitt: Ruhe bewahren, wenn es kritisch wird. Die Entscheidung, ausgerechnet in diesen Tagen die Zusammenarbeit mit Trainer Maik Machulla für die nächsten fünf Jahre vertraglich festzuschreiben, ist keine Überraschung. Es ist eine gute Entscheidung. Weiterlesen: Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026 Derzeit läuft es nicht bei der SG,

weiterlesen →

Vertrauen ist die Basis für neue Erfolge der SG Flensburg-Handewitt

So kennt man die SG Flensburg-Handewitt: Ruhe bewahren, wenn es kritisch wird. Die Entscheidung, ausgerechnet in diesen Tagen die Zusammenarbeit mit Trainer Maik Machulla für die nächsten fünf Jahre vertraglich festzuschreiben, ist keine Überraschung. Es ist eine gute Entscheidung. Weiterlesen: Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026 Derzeit läuft es nicht bei der SG,

weiterlesen →

Vertrauen ist die Basis für neue Erfolge

So kennt man die SG Flensburg-Handewitt: Ruhe bewahren, wenn es kritisch wird. Die Entscheidung, ausgerechnet in diesen Tagen die Zusammenarbeit mit Trainer Maik Machulla für die nächsten fünf Jahre vertraglich festzuschreiben, ist keine Überraschung. Es ist eine gute Entscheidung. Weiterlesen: Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026 Derzeit läuft es nicht bei der SG,

weiterlesen →

Flensburg verlängert bis 2026 mit Trainer Machulla

Wie der Club bei einer Pressekonferenz mitteilte, gilt das ursprünglich bis 2023 datierte Arbeitspapier des 44-Jährigen nunmehr bis zum 30. Juni 2026. „Das ist eine wegweisende Personalentscheidung für die Zukunft. Maik hat in den letzten Jahren bei der SG bewiesen, dass er einer der besten Trainer in Europa ist“, sagte SG-Geschäftsführer Dierk Schmäschke. Der frühere

weiterlesen →

Abbruch: Spiel Bergischer HC gegen Wetzlar wird nachgeholt

Das bestätigte Wetzlars Geschäftsführer Björn Seipp Hit Radio FFH. Die Partie in Wuppertal war in der 52. Minute unterbrochen worden, weil ein Fan notärztlich versorgt werden musste. Zu dem Zeitpunkt hatte die HSG mit 21:19 geführt. Der Mensch stehe immer im Vordergrund „und deshalb akzeptieren wir alles, was da jetzt kommt“, betonte Seipp. „Wir müssen

weiterlesen →

Maik Machulla verlängert seinen Vertrag vorzeitig bis 2026

Es ist ein gegenseitiges Bekenntnis in einer schweren Zeit. Die SG Flensburg-Handewitt und Trainer Maik Machulla haben ihre Zusammenarbeit um drei Jahre ausgeweitet. Machullas neuer Vertrag läuft bis 2026, zuvor war der 44 Jahre alte zweimalige Meistercoach bis 2023 gebunden. Der Zeitpunkt der Bekanntgabe nach sechs Niederlagen aus den letzten neun Pflichtspielen war keinesfalls zufällig

weiterlesen →