Gegen VfL Gummersbach: THW Kiel feiert siebten Sieg in Serie

Im Duell der Clubs mit den meisten Titeln setzte sich der 20-fache Champion aus Norddeutschland am Sonntag mit 31:25 (19:13) gegen den zwölffachen Meister aus dem Oberbergischen durch. Beste Werfer waren mit jeweils sechs Treffern der Kieler Niclas Ekberg und der Gummersbacher Moritz Preuß. Die Gäste aus Gummersbach hielten in der ersten Halbzeit – wie

weiterlesen →

Thüringer HC verliert auch drittes Spiel

Das Team von Trainer Herbert Müller musste sich Titelverteidiger Györ ETO KC deutlich mit 22:38 (11:15) geschlagen geben. Kapitänin Iveta Luzumova war mit fünf Toren und fünf Assists beste THC-Akteurin. Offensiv lief bei den Gastgeberinnen im zweiten Durchgang nichts zusammen, während der Champions-League-Sieger nach Belieben traf und das Spiel dominierte.

Barcelona zu stark: Füchse verlieren Finale im Super Globe

Die Füchse Berlin haben den dritten Triumph bei der inoffiziellen Handball-Club-WM verpasst. Der EHF-Pokalsieger unterlag im Finale des Super Globe dem spanischen Spitzenclub FC Barcelona in Doha mit 24:29 (12:13). In der Neuauflage des Endspiels aus dem Vorjahr hielten die Füchse gegen den Favoriten lange Zeit sehr gut mit. Eine kurze Schwächephase des Titelträgers der

weiterlesen →

Kraus-Gala sorgt selbst in Übersee für Schlagzeilen

Der außergewöhnliche Auftritt des Handball-Weltmeisters von 2007 im Trikot des Bundesligisten TVB Stuttgart beim 37:34-Sieg gegen die TSV Hannover-Burgdorf war sogar der Chicagoer Zeitung «The Sentinel» eine Schlagzeile wert. Kein Wunder, hatte Kraus am Donnerstagabend den Bundesliga-Torrekord des Hamburgers Stefan Schröder aus dem Jahr 2009 doch nur um drei Treffer verpasst. «Ich wollte der Mannschaft

weiterlesen →

Frankreich bei Handball-WM ohne Superstar Karabatic

«Der Schmerz ist zu groß geworden. Es ist unmöglich zu spielen oder zu trainieren», sagte Karabatic in einer Mitteilung seines Clubs Paris Saint-Germain. Der frühere Kieler Rückraumspieler laboriert seit Dezember 2016 an einer Fehlstellung des großen Zehs am linken Fuß. Eine konservative Behandlung brachte bislang keinen Erfolg. Karabatic ist seit 15 Jahren einer der großen

weiterlesen →

Trauer und Wut nach dem Pokal-Aus

„Es tut uns allen weh“, sagte Maik Machulla. Der Trainer des deutschen Handball-Meisters SG Flensburg-Handewitt war nach dem Aus seiner Mannschaft im DHB-Pokal-Achtelfinale gegen den SC Magdeburg, der dem Tabellenführer der Bundesliga beim 31:28-Erfolg in der Flens-Arena einen schmerzhaften Hieb verpasst hatte, abgekämpft. Nach 60 packenden, emotionalen und phasenweise spielerisch hochklassigen Minuten stand Flensburg mit

weiterlesen →

THW Kiel empfängt im Pokal-Viertelfinale MT Melsungen

Rekordsieger THW Kiel empfängt im Viertelfinale des deutsche Handballpokals die MT Melsungen. Das ergab die Auslosung, die der frühere Nationalspieler und THW-Linksaußen Dominik Klein am Donnerstag durchführte. „Es ist klasse, dass wir wieder die ‘weiße Wand’ im Rücken haben“, sagte THW-Kapitän Domagoj Duvnjak: „Im Achtelfinale gegen Leipzig war die Atmosphäre fantastisch, im Viertelfinale können unsere

weiterlesen →

Club-WM: Füchse stolz auf vierten Finaleinzug

Müde, aber voller Vorfreude gehen die Handballer der Füchse Berlin in ihr viertes Finale der inoffiziellen Club-WM in Serie. Wie im Vorjahr trifft der EHF-Pokalsieger im katarischen Doha auf den spanischen Top-Club FC Barcelona. «Das macht uns extrem stolz», schwärmte Manager Bob Hanning nach dem 26:20-Halbfinalsieg gegen den Gastgeber-Club Al Sadd. Am Freitag (18.00 Uhr)

weiterlesen →

Magdeburg nach Sieg in Flensburg im Pokal-Viertelfinale

«Es ist überwältigend, in Flensburg zu gewinnen», sagte Robert Weber im TV-Sender Sky. Mit acht Treffern hatte der Österreicher großen Anteil am Erfolg des Liga-Zweiten über den Tabellenführer. Enttäuscht nach dem zweiten Achtelfinal-Aus hintereinander war der Flensburger Rückraumspieler Holger Glandorf: «Wir wollten eine Runde weiterkommen, aber es sind Kleinigkeiten, die auf diesem Niveau entscheiden.» Die

weiterlesen →

Einzug ins Viertelfinale: THW Kiel siegt gegen SC DHfK Leipzig

Die Bundesliga-Handballer des THW Kiel haben das Viertelfinale des deutschen Pokalwettbewerbs erreicht. Der Rekordsieger setzte sich am Mittwoch ohne große Probleme mit 31:23 (15:8) gegen den Liga-Rivalen SC DHfK Leipzig durch. Erfolgreichster Werfer der Zebras war der Schwede Lukas Nilsson mit acht Treffern. Für die Gäste aus der Messestadt erzielte Nationalspieler Philipp Weber ebenfalls acht

weiterlesen →