Lindberg beklagt Belastung: Keiner hört auf Handball-Spieler

Berlin (dpa) – Hans Lindberg, Kapitän der Füchse Berlin, hat die Belastung im Profi-Handball kritisiert und längere Pausen gefordert. «Alle wollen immer mehr und mehr – und keiner ist bereit, abzuspecken. Die quantitative Belastung ist einfach zu hoch», sagte der 37 Jahre alte Däne der «Berliner Morgenpost». Es höre keiner auf die Spieler. «Und dann

weiterlesen →

Barcelona zu stark: Füchse verlieren Finale im Super Globe

Doha (dpa) – Die Füchse Berlin haben den dritten Triumph bei der inoffiziellen Handball-Club-WM verpasst. Der EHF-Pokalsieger unterlag im Finale des Super Globe dem spanischen Spitzenclub FC Barcelona in Doha mit 24:29 (12:13). In der Neuauflage des Endspiels aus dem Vorjahr hielten die Füchse gegen den Favoriten lange Zeit sehr gut mit. Eine kurze Schwächephase

weiterlesen →

Füchse Berlin erreichen souverän Viertelfinale

Minden (dpa) – Die Füchse Berlin sind ins Viertelfinale des deutschen Handball-Pokals eingezogen. Der Cupsieger von 2014 gewann bei GWD Minden ungefährdet mit 31:26 (17:9). Die erfolgreichsten Torschützen der Füchse waren vor 1151 Zuschauern in der Mindener Kampa-Halle Fredrik Simak mit sieben und Jacob Holm mit fünf Toren. Marian Michalczik war mit vier Treffern Mindens

weiterlesen →

Füchse-Kapitän Lindberg musste sich Knie-OP unterziehen

Berlin (dpa) – Hans Lindberg, der Kapitän des Handball-Bundesligisten Füchse Berlin, ist am Donnerstag am Knie operiert worden. Das teilte der Hauptstadt-Verein mit. Der 37-jährige Rechtsaußen hatte sich am Meniskus verletzt und fehlt dem EHF-Cup-Sieger zum Saisonstart. Lindberg hatte in den vergangenen Tagen über akute Knieschmerzen geklagt und konnte deshalb nicht am Trainingsbetrieb der Mannschaft

weiterlesen →

Füchse Berlin starten mit halber Million Minus

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin steht auch finanziell vor einer richtungsweisenden Saison. Wie Manager Bob Hanning bekanntgab, geht der EHF-Pokalsieger mit einem Minus von rund 500 000 Euro in die neue Spielzeit. Er versicherte aber, dass alle Gehälter bis zum Ende der Saison gezahlt werden. «Wir werden allen Verpflichtungen nachkommen. Sollte das irgendwie nicht

weiterlesen →

Füchse Berlin verlängern mit verletztem Ernst

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin hat den Vertrag mit dem derzeit verletzten Nationalspieler Simon Ernst vorzeitig um ein Jahr bis 2021 verlängert. Der 24 Jahre alte Neuzugang vom VfL Gummersbach hatte sich im vergangenen März zum zweiten Mal einen Kreuzbandriss zugezogen und solle nun «Sicherheit und Ruhe» erhalten, während er die Verletzung auskuriert. Das

weiterlesen →

Füchse Berlin nehmen wieder an Club-WM teil

Berlin (dpa) – Handball-Bundesligist Füchse Berlin nimmt zum vierten Mal in Serie an der inoffiziellen Club-Weltmeisterschaft in Doha teil. Der Vorjahres-Finalist erhielt für den Super Globe vom Weltverband IHF eine Wildcard für den Titelgewinn im EHF-Pokal, wie der Verein am Donnerstag mitteilte. Über diesen Weg hatten sich die Füchse bereits ihre erste Teilnahme im Jahr 2015 gesichert.

weiterlesen →