Superstar Sagosen führt Kiel zum zehnten Supercup-Sieg

Düsseldorf (dpa) – Superstar Sander Sagosen hat den THW Kiel zum zehnten Supercup-Triumph geführt. Der 25 Jahre alte Norweger war beim 28:24 (14:13)-Sieg im 102. Nord-Derby gegen Vizemeister SG Flensburg-Handewitt mit sieben Toren bester Werfer für den deutschen Handball-Rekord-Champion, der damit den ersten Titel der Saison 2020/21 gewann. 2100 Zuschauer erlebten das Comeback des deutschen

weiterlesen →

Minden verpflichtet ehemaligen Handball-Weltmeister Zeitz

Minden (dpa) – Handball-Bundesligist GWD Minden hat auf die aktuelle Verletzungsnot reagiert und den früheren Handball-Weltmeister Christian Zeitz verpflichtet. Wie der Club mitteilte soll der 39 Jahre alte Rückraumspieler den an der Schulter operierten und mehrere Monate fehlenden Christoph Reißky ersetzen. Der 166-malige Nationalspieler Zeitz, der 2007 mit der deutschen Nationalmannschaft Weltmeister wurde, war zuletzt

weiterlesen →

Handballer in Tanktops? – Hanning begrüßt den Vorschlag

Köln (dpa) – Eine neue Kleiderordnung in der Handball-Bundesliga (HBL) sollte aus Sicht von Bob Hanning kein Tabuthema sein. Der Geschäftsführer der Füchse Berlin begrüßt einen entsprechenden Vorschlag von HBL-Chef Frank Bohmann, der sich die Handballprofis für die bessere Unterscheidung von anderen Sportarten künftig etwa in Tanktops vorstellen könnte. «Ich finde dieses Querdenken grundsätzlich immer

weiterlesen →

Handballer in Tanktops? – Hanning begrüßt den Vorschlag

Köln (dpa) – Eine neue Kleiderordnung in der Handball-Bundesliga (HBL) sollte aus Sicht von Bob Hanning kein Tabuthema sein. Der Geschäftsführer der Füchse Berlin begrüßt einen entsprechenden Vorschlag von HBL-Chef Frank Bohmann, der sich die Handballprofis für die bessere Unterscheidung von anderen Sportarten künftig etwa in Tanktops vorstellen könnte. «Ich finde dieses Querdenken grundsätzlich immer

weiterlesen →

Hannover-Burgdorf stellt Training ein – Corona bei Gegner

Hannover (dpa) – Die Corona-Fälle beim Handball-Zweitligisten HSV Hamburg haben auch Auswirkungen auf den Bundesliga-Club TSV Hannover-Burgdorf. Da die «Recken» noch 18. September ein Testspiel gegen den HSV bestritten, stellten sie vorerst ihren Trainingsbetrieb ein und ließen alle Spieler auf das Coronavirus testen. «Um jegliche Risiken zu vermeiden und zum Schutz unserer Spieler haben wir

weiterlesen →

Hannover-Burgdorf stellt Training ein – Corona beim Gegner

Hannover (dpa) – Die Corona-Fälle beim Handball-Zweitligisten HSV Hamburg haben auch Auswirkungen auf den Bundesliga-Club TSV Hannover-Burgdorf. Da die «Recken» noch 18. September ein Testspiel gegen den HSV bestritten, stellten sie vorerst ihren Trainingsbetrieb ein und ließen alle Spieler auf das Coronavirus testen. «Um jegliche Risiken zu vermeiden und zum Schutz unserer Spieler haben wir

weiterlesen →

Streit in Hannover: Bundesligist vor Saisonstart ohne Halle?

Hannover (dpa) – Eine Woche vor dem Start der neuen Saison ist der Streit zwischen dem Handball-Bundesligisten TSV Hannover-Burgdorf und dem Hallenbesitzer Günter Papenburg erneut eskaliert. Der Bau-Unternehmer drohte via «Bild-Zeitung» sogar an, die ZAG-Arena in Hannover für das erste Bundesliga-Spiel am 1. Oktober gegen GWD Minden nicht zur Verfügung zu stellen. In diesem Fall

weiterlesen →

Streit in Hannover: Bundesligist vor Saisonstart ohne Halle?

Hannover (dpa) – Gut eine Woche vor dem Start der neuen Saison in der Handball-Bundesliga droht der Streit zwischen der TSV Hannover-Burgdorf und dem Hallenbesitzer Günter Papenburg erneut zu eskalieren. Der Bau-Unternehmer ist der Auffassung, dass die «Recken» ihm nach der Austragung zahlreicher Heimspiele in seiner ZAG-Arena noch rund 400.000 Euro an Nebenkosten schulden. Sollte

weiterlesen →

Streit in Hannover: Bundesligist vor Saisonstart ohne Halle?

Hannover (dpa) – Gut eine Woche vor dem Start der neuen Saison in der Handball-Bundesliga droht der Streit zwischen der TSV Hannover-Burgdorf und dem Hallenbesitzer Günter Papenburg erneut zu eskalieren. Der Bau-Unternehmer ist der Auffassung, dass die «Recken» ihm nach der Austragung zahlreicher Heimspiele in seiner ZAG-Arena noch rund 400.000 Euro an Nebenkosten schulden. Sollte

weiterlesen →

Handballer in Tanktops? Liga-Chef für neue Kleiderordnung

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) sollte aus Sicht von Liga-Chef Frank Bohmann ihre Kleiderordnung verändern. «Um eine weiblichere und jüngere Klientel zu gewinnen, sollten Handballer auch an ihrem Outfit sofort erkennbar sein, wie etwa ein Basketball-, Rugby- oder Eishockeyspieler», schrieb der HBL-Geschäftsführer in einem Gastbeitrag für ein Sonderheft der «Sport Bild». Der 55-Jährige hat schon

weiterlesen →