Rhein-Neckar Löwen treffen weitere Maßnahmen

Mannheim (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen haben nach dem ersten bekannten Fall eines mit dem Coronavirus infizierten Profis in der Handball-Bundesliga weitere Maßnahmen ergriffen. Alle Mitspieler, die in den vergangenen Tagen persönlichen Kontakt zum positiv getesteten Mads Mensah hatten, wurden wie der dänische Rückraumspieler vom Club in häusliche Quarantäne überstellt. «Es ist eine harte Entscheidung,

weiterlesen →

Saison durch Gehaltsverzicht? Handball hofft auf Solidarität

Stuttgart (dpa) – In der Coronavirus-Krise setzt die Handball-Bundesliga (HBL) neben staatlicher Unterstützung auch auf ein Entgegenkommen ihrer Profis. Einige Vereine haben angesichts der sich zuspitzenden finanziellen Lage bereits Kurzarbeitergeld beantragt, wie Geschäftsführer Bob Hanning von den Füchsen Berlin nach einer Telefonkonferenz der 18 Clubs der Deutschen Presse-Agentur sagte: «Wir haben beschlossen, dass wir nur

weiterlesen →

Saison durch Gehaltsverzicht? Handball hofft auf Solidarität

Stuttgart (dpa) – In der Coronavirus-Krise setzt die Handball-Bundesliga (HBL) neben staatlicher Unterstützung auch auf ein Entgegenkommen ihrer Profis. Einige Vereine haben angesichts der sich zuspitzenden finanziellen Lage bereits Kurzarbeitergeld beantragt, wie Geschäftsführer Bob Hanning von den Füchsen Berlin am Montag nach einer Telefonkonferenz der 18 Clubs der Deutschen Presse-Agentur sagte: «Wir haben beschlossen, dass

weiterlesen →

HBL will Saison zu Ende spielen – Gehaltsverzicht?

Stuttgart (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) will die derzeit ausgesetzte Saison trotz der Verbreitung des Coronavirus nach Möglichkeit zu Ende spielen. Am entsprechenden Beschluss des Präsidiums werde festgehalten, teilte die HBL nach einer Telefonkonferenz der Verantwortlichen der 18 Clubs mit. «Wir haben immer noch die Hoffnung, egal wann, dass wir die Saison zu Ende spielen»,

weiterlesen →

Handball-Bundestrainer Gislason ohne «rechte Aufgabe»

Hamburg (dpa) – Die Coronavirus-Pandemie hat auch die Arbeit des neuen Handball-Bundestrainers Alfred Gislason durcheinander gebracht. «Ich habe momentan keine rechte Aufgabe, außer die Spiele, die ich habe, von den kommenden Gegnern zu analysieren», sagte der ehemalige Erfolgscoach von Rekordmeister THW Kiel im «Sportclub» des NDR-Fernsehens. «Das mache ich jetzt die nächsten Wochen.» Vom 17.

weiterlesen →

Erster Coronavirus-Fall bei Profi der Handball-Bundesliga

Mannheim (dpa) – In der Handball-Bundesliga gibt es den ersten bekannten Fall eines mit dem Coronavirus infizierten Profis. Der dänische Nationalspieler Mads Mensah von den Rhein-Neckar Löwen ist positiv auf das Virus getestet worden, wie der Verein mitteilte. Der 28-Jährige, der sich nach eigener Aussage wieder fit und voll belastbar fühle, sei umgehend gemeinsam mit

weiterlesen →

Handball-Bundesliga will Saison vorerst nicht abbrechen

Stuttgart (dpa) – Einen Abbruch der Saison wie im deutschen Eishockey würde die Handball-Bundesliga am liebsten vermeiden. Mit den drohenden finanziellen Schäden beschäftigen sich die 18 Clubs in ihrer Telefonkonferenz am Montag (11.00 Uhr) aber auch so. «Es wird ein sehr ernsthafter Betrag sein», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann der Deutschen Presse-Agentur. Sollte die derzeit wegen der

weiterlesen →

Handball-Bundesliga will Saison vorerst nicht abbrechen

Köln (dpa) – Die Handball-Bundesliga (HBL) plant aufgrund der Corona-Pandemie derzeit noch keine Annullierung der Saison. «Wir werden morgen nicht abbrechen», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur. An diesem Montag (11.00 Uhr) schalten sich die Geschäftsführer der 18 Bundesliga-Clubs in einer Telefonkonferenz zum Umgang mit der Krise zusammen. Zuletzt hatte die HBL

weiterlesen →

Coronavirus bedroht den Handball: Hilferuf der Bundesliga

Stuttgart (dpa) – Die sich zuspitzende Corona-Krise bedroht die Existenz von Handball-Clubs und hat für einen beispiellosen Hilferuf der Bundesliga an die Politik gesorgt. «Der Ruf nach Hilfe ist einheitlich laut», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann am Freitag der Deutschen Presse-Agentur. «Oberstes Ziel ist jetzt die bestmögliche Absicherung der Liquidität der Clubs und der HBL selbst.

weiterlesen →

Coronavirus bedroht den Handball: Hilferuf der Bundesliga

Stuttgart (dpa) – Die sich zuspitzende Corona-Krise bedroht die Existenz von Handball-Clubs und hat für einen beispiellosen Hilferuf der Bundesliga an die Politik gesorgt. «Der Ruf nach Hilfe ist einheitlich laut», sagte HBL-Geschäftsführer Frank Bohmann der Deutschen Presse-Agentur. «Oberstes Ziel ist jetzt die bestmögliche Absicherung der Liquidität der Clubs und der HBL selbst. Die Situation

weiterlesen →