Von Roland Kaiser bis Metallica: Groetzki legt auf

Berlin (dpa) – Von Roland Kaiser bis Metallica: Wenn sich Deutschlands Handballer auf ihre Spiele bei der Weltmeisterschaft einstimmen, ist musikalisch so gut wie alles dabei. «Es gab viele Wünsche», berichtete Patrick Groetzki. «Manche konnte ich allerdings nicht erfüllen, weil sie zu extrem waren.» Der Rechtsaußen vom Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen fungiert bei der DHB-Auswahl als

weiterlesen →

Handball-Dänemark träumt vom langersehnten WM-Titel

Kopenhagen (dpa) – Wenn es nach Dänemarks Handball-Superstar Mikkel Hansen geht, dann kommt es am 27. Januar zu einem Wiedersehen mit seinem deutschen Vereinskollegen Uwe Gensheimer auf der größten aller Bühnen: dem WM-Finale vor eigenem Publikum. «Es wäre natürlich etwas ganz Besonderes, gegen einen PSG-Mitspieler wie Uwe anzutreten», sagte der 31 Jahre alte Rückraumspieler von

weiterlesen →

Isländischer Torjäger Sigurdsson fehlt bei WM

Berlin (dpa) – Die isländische Handball-Nationalmannschaft muss bei der WM in Deutschland und Dänemark auf ihren Top-Torjäger Gudjon Valur Sigurdsson verzichten. Der Linksaußen der Rhein-Neckar Löwen wurde laut einem Bericht des «Mannheimer Morgen» wegen einer Knieverletzung nicht in das endgültige WM-Aufgebot berufen. «Es tut uns furchtbar leid, dass Gudjon Valur die WM verpasst. Seine Verletzung

weiterlesen →

Hansen, Gensheimer und Co: Stars und Talente der Handball-WM

Berlin (dpa) – Die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark wird auch ein Turnier der Gesichter. Superstars wie der Däne Mikkel Hansen, der Kroate Domagoj Duvnjak und auch Deutschlands Weltklasse-Linksaußen Uwe Gensheimer prägen die Sportart seit Jahren. Andere Spieler haben das Potenzial zum Superstar. Auf wen sollte man bei dem Turnier vom 10. bis 27. Januar

weiterlesen →

Hansen, Gensheimer und Co: Stars und Talente der Handball-WM

Berlin (dpa) – Die Handball-Weltmeisterschaft in Deutschland und Dänemark wird auch ein Turnier der Gesichter. Superstars wie der Däne Mikkel Hansen, der Kroate Domagoj Duvnjak und auch Deutschlands Weltklasse-Linksaußen Uwe Gensheimer prägen die Sportart seit Jahren. Andere Spieler haben das Potenzial zum Superstar. Auf wen sollte man bei dem Turnier vom 10. bis 27. Januar

weiterlesen →

Neues Wintermärchen? – Handballer sind heiß auf WM

Berlin (dpa) – Volle Hallen, euphorische Fans und ein großes Ziel: Zwölf Jahre nach dem goldenen Wintermärchen wollen Deutschlands Handballer bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land erneut eine Erfolgsstory schreiben. Von Berlin soll der WM-Trip der DHB-Auswahl via Köln und Hamburg ins dänische Herning führen, wo am 27. Januar die Medaillen vergeben werden. «Ein Auswärtsspiel

weiterlesen →

Neues Wintermärchen? – Handballer sind heiß auf WM

Berlin (dpa) – Volle Hallen, euphorische Fans und ein großes Ziel: Zwölf Jahre nach dem goldenen Wintermärchen wollen Deutschlands Handballer bei der Weltmeisterschaft im eigenen Land erneut eine Erfolgsstory schreiben. Von Berlin soll der WM-Trip der DHB-Auswahl via Köln und Hamburg ins dänische Herning führen, wo am 27. Januar die Medaillen vergeben werden. «Ein Auswärtsspiel

weiterlesen →

Handball satt: Die WM wird zum Fernseh-Event

Berlin (dpa) – Lange drohte den Handball-Fans ein erneutes TV-Fiasko. Doch nach zwei Weltmeisterschaften mit Übertragungen im Bezahl-Fernsehen (2015) oder im Internet (2017) zeigen nun ARD und ZDF die wichtigsten Partien der WM in Deutschland und Dänemark. Weitere Anbieter sorgen für Handball satt in den kommenden Wochen. Wer zeigt die Spiele der deutschen Mannschaft? ARD

weiterlesen →

Gensheimer fordert Bescheidenheit: «Nicht zu weit denken»

Berlin (dpa) – Kurz vor dem Start in die Heim-WM hat Kapitän Uwe Gensheimer die deutschen Handballer zur Bescheidenheit aufgefordert. «Die Vergangenheit hat gezeigt, dass es nicht förderlich ist, zu weit zu denken», sagte der 32-Jährige dem «Kicker». Zwar wolle auch er ins Halbfinale, «aber ich denke lieber in Zwischenzielen», ergänzte der Linksaußen von Paris

weiterlesen →

WM-Spielplan der deutschen Handballer steht fest

Hamburg (dpa) – Der Weltverband IHF hat den offiziellen Spielplan für die Handball-WM der Männer im Januar in Deutschland und Dänemark veröffentlicht. Demnach wird das Eröffnungsspiel der Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop gegen ein vereinigtes Team aus Korea am 10. Januar um 18.15 Uhr in Berlin angepfiffen. Ebenfalls zeitlich fixiert sind die weiteren Vorrundenpartien in

weiterlesen →