DHB-Frauen mit Behnke als neue Kapitänin zur EM

Frankfurt/Main (dpa) – Mit Julia Behnke als neue Kapitänin gehen die deutschen Handballerinnen in die Europameisterschaft in Frankreich. Die Kreisläuferin der TuS Metzingen ersetzt als Spielführerin die verletzte Kim Naidzinavicius (SG BBM Bietigheim), die nach einer Knieverletzung für die am 1. Dezember beginnende EM absagen musste. Dies gab der Deutsche Handballbund (DHB) in Frankfurt/Main bekannt.

weiterlesen →

DHB-Kapitänin Naidzinavicius fällt für EM aus

Frankfurt/Main (dpa) – Schwerer Schlag für Deutschlands Handball-Frauen: Ohne Kapitänin Kim Naidzinavicius muss die DHB-Auswahl die Europameisterschaft bestreiten. Die Rückraumspielerin hat einen Riss des Innen- und Außenmeniskus erlitten und fällt für die Endrunde vom 29. November bis 16. Dezember in Frankreich aus. «Ich bin unendlich traurig, dass ich die EM verpasse. Mehr kann ich dazu

weiterlesen →

Brand kritisiert Verband für langfristigen Prokop-Vertrag

Stuttgart (dpa) – Heiner Brand hat den umstrittenen Bundestrainer Christian Prokop verteidigt und den Deutschen Handballbund für den langfristigen Vertragsabschluss mit dem 39-Jährigen kritisiert. «Dieses Herfallen über ihn hat mir gar nicht gefallen. Man hat ihn in eine Drucksituation gebracht, als er gleich einen langfristigen Vertrag beim Verband unterschrieben hat», sagte der frühere Nationaltrainer Brand

weiterlesen →

Handballern droht bei Heim-WM ein TV-Blackout

Frankfurt/Main (dpa) – Fans und Funktionäre sind aufgeschreckt, die TV-Sender schlagen Alarm: Knapp fünf Monate vor der Handball-WM in Deutschland und Dänemark sorgt die unklare Lage bei der Vergabe der Fernsehrechte für große Unruhe. Weil die weltweit tätige Rechteagentur MP & Silva offenbar in ernsten finanziellen Schwierigkeiten steckt, droht bei der Endrunde vom 10. bis

weiterlesen →

Handball-EM findet 2024 in Deutschland statt

Glasgow (dpa) – Das gab es noch nie: eine Handball-EM der Männer in Deutschland. 2024 ist es soweit. Der dreimalige Weltmeister ist vom 12. bis zum 28. Januar 2024 das erste Land, das alleiniger Ausrichter eines auf 24 Mannschaften vergrößerten EM-Turnieres sein wird. Im Gegensatz dazu werden die beiden XXL-Endrunden zuvor von mehreren Ländern gemeinsam

weiterlesen →