Handballerinnen wollen ins WM-Halbfinale

Kumamoto (dpa) – Der Glühwein war tabu, dafür ließen sich die deutschen Handballerinnen gebrannte Mandeln und Pasta schmecken. Bei einem Besuch des Weihnachtsmarktes in Kumamoto stimmte sich die DHB-Auswahl auf den Hauptrunden-Showdown gegen Rekord-Europameister Norwegen ein. Adventsgefühle kamen bei T-Shirt-Wetter mit Temperaturen von über 15 Grad zwar nicht auf, dafür bekamen die Schützlinge von Bundestrainer

weiterlesen →

Russland im WM-Halbfinale – Möglicher DHB-Gegner

Kumamoto (dpa) – Russlands Handballerinnen haben als erstes Team bei der Weltmeisterschaft in Japan das Halbfinale erreicht. Nach dem 35:28 (17:16)-Erfolg gegen Montenegro im zweiten Hauptrundenspiel ist der Olympiasieger nicht mehr von einem der ersten beiden Plätze seiner Gruppe zu verdrängen. Die Russinnen wären damit ein möglicher Gegner der deutschen Frauen, sollten diese sich ebenfalls

weiterlesen →

So kommen Deutschlands Handballerinnen ins WM-Halbfinale

Kumamoto (dpa) – Deutschlands Handball-Frauen dürfen vor dem Abschluss der WM-Hauptrunde gegen Rekord-Europameister Norwegen an diesem Mittwoch (12.30 Uhr) weiter von Olympia und dem ersten WM-Halbfinale seit zwölf Jahren träumen. Das Team steht in Japan bereits mindestens im Spiel um Platz sieben, der das Ticket für eines von drei Qualifikationsturnieren für die Olympischen Spiele 2020

weiterlesen →

So kommen Deutschlands Handballerinnen ins WM-Halbfinale

Kumamoto (dpa) – Deutschlands Handball-Frauen dürfen vor dem Abschluss der WM-Hauptrunde gegen Rekord-Europameister Norwegen an diesem Mittwoch (12.30 Uhr) weiter von Olympia und dem ersten WM-Halbfinale seit zwölf Jahren träumen. Das Team steht in Japan bereits mindestens im Spiel um Platz sieben, der das Ticket für eines von drei Qualifikationsturnieren für die Olympischen Spiele 2020

weiterlesen →

Dank Schützenhilfe: DHB-Frauen erreichen erstes Etappenziel

Kumamoto (dpa) – Zu später Stunde war der Frust der deutschen Handballerinnen über den bitteren Last-Minute-K.o. gegen Serbien verflogen. Trotz der unglücklichen 28:29 (17:19)-Niederlage hat die DHB-Auswahl dank der Schützenhilfe der Konkurrenz vorzeitig ihr erstes Etappenziel bei der Weltmeisterschaft in Japan erreicht – das Spiel um Platz sieben, der zur Teilnahme an einem von drei

weiterlesen →

«Es hat nichts geklappt»: Dämpfer für Handballerinnen bei WM

Kumamoto (dpa) – Die deutschen Handballerinnen haben durch einen Last-Minute-K.o. gegen Serbien ihr Mindestziel bei der Weltmeisterschaft in Japan vorerst verpasst. Nach der 28:29 (17:19)-Niederlage im zweiten Hauptrundenspiel verließen sie mit enttäuschten Gesichtern die Halle in Kumamoto, das angepeilte Ticket für ein Olympia-Qualifikationsturnier ist damit noch nicht perfekt. In einer dramatischen Partie hatten die Serbinnen

weiterlesen →

Sieg gegen Niederlande: DHB-Frauen auf Halbfinalkurs

Kumamoto (dpa) – Dank einer überragenden Dinah Eckerle im Tor und einer treffsicheren Emily Bölk im Angriff haben die deutschen Handball-Frauen zum Auftakt der WM-Hauptrunde den nächsten Coup geschafft. Mit dem 25:23 (11:12)-Sieg gegen die Niederlande übernahm die DHB-Auswahl die Tabellenspitze der Gruppe I. Nach der Überraschung im Duell mit dem WM- und EM-Dritten haben

weiterlesen →

DHB-Frauen mit Sieg gegen Niederlande

Kumamoto (dpa) – Deutschlands Handball-Frauen sind mit einem Sieg in die Hauptrunde der Weltmeisterschaft gestartet und dürfen nun sogar vom Halbfinale träumen. Die DHB-Auswahl gewann am Sonntag in Kumamoto gegen den WM-Dritten Niederlande mit 25:23 (11:12) und übernahm mit 5:1 Punkten die Tabellenführung in der Gruppe 1. Beste Werferin für das Team von Bundestrainer Henk

weiterlesen →

Ein Niederländer verantwortlich für Höhenflug der DHB-Frauen

Kumamoto (dpa) – Henk Groener weiß, wie man in die Weltspitze kommt. Vor fast genau vier Jahren führte der Handball-Fachmann die Niederländerinnen ins erste WM-Finale und mit Silber zur ersten Medaille ihrer Geschichte. Jetzt ist der Holländer Macher des deutschen Höhenfluges, den er am Sonntag (10.00 Uhr) im ersten Hauptrundenspiel der Weltmeisterschaft in Japan gegen

weiterlesen →

Dänemark verhilft DHB-Frauen zu guter WM-Ausgangslage

Yamaga (dpa) – Beim Dinner im Team-Hotel war die erste Enttäuschung der deutschen Handball-Frauen über den verpassten WM-Gruppensieg mit einem Schlag verflogen. Das Weiterkommen Dänemarks, das die Schützlinge von Bundestrainer Henk Groener während des Abendessens am TV mitverfolgten, wertete das 27:27 (15:14) der DHB-Auswahl gegen Südkorea nachträglich auf und sorgte für zuversichtliche Stimmung vor dem

weiterlesen →