Handball-Frauen aus Metzingen im EHF-Cup locker weiter

Metzingen (dpa) – Die Handballerinnen der TuS Metzingen haben die erste Qualifikationsrunde im EHF-Pokal locker überstanden. Der Bundesligist feierte im Rückspiel gegen HZRK Grude aus Bosnien-Herzegowina einen 47:17 (26:7)-Kantersieg, nach dem er bereits die erste Partie deutlich mit 43:24 für sich entschieden hatte. In der nächsten Runde trifft Metzingen auf den russischen Vertreter Astrachan.

EM 2020 beginnt einen Tag früher als geplant

Frankfurt/Main (dpa) – Die nächste Handball-Europameisterschaft der Männer beginnt einen Tag früher als bisher geplant. Die Endrunde, die erstmals mit 24 Mannschaften in drei Ländern ausgetragen wird, findet nun vom 9. bis 26. Januar 2020 statt. Durch den zusätzlichen Spieltag wird eine parallele Austragung von EM-Begegnungen in zwei verschiedenen Austragungsorten innerhalb eines Landes vermieden, begründete

weiterlesen →

Löwen erwischen Traumstart in die Champions League

Mannheim (dpa) – Die Rhein-Neckar Löwen haben einen Traumstart in der Champions League erwischt. Der deutsche Handball-Pokalsieger besiegte den Titelanwärter FC Barcelona mit 35:34 (16:13). Vor 6.018 Zuschauern in der Mannheimer SAP Arena war Gudjon Valur Sigurdsson mit sechs Treffern bester Torschütze der Nordbadener, die im Angriff zunächst Probleme hatten und 2:4 zurücklagen (6.). Dank

weiterlesen →

Gummersbachs Torhüter Lichtlein wechselt 2019 nach Erlangen

Gummersbach (dpa) – Torhüter Carsten Lichtlein und der VfL Gummersbach gehen vom kommenden Sommer an getrennte Wege. Wie der Handball-Bundesligist mitteilte, wechselt der 37 Jahre alte Ex-Nationaltorwart zur Spielzeit 2019/2020 zum Liga-Konkurrenten HC Erlangen. Der auslaufende Vertrag wird nicht verlängert. «Carsten Lichtlein war in den vergangenen Jahren das Gesicht des VfL Gummersbach und der VfL

weiterlesen →

Bundestrainer Prokop hofft auf neues WM-Wintermärchen

Köln (dpa) – Zwölf Jahre nach dem WM-Triumph im eigenen Land hoffen die deutschen Handballer bei der Heim-Weltmeisterschaft 2019 auf ein neues Wintermärchen – auf und abseits des Parketts. «Wenn du Gastgeber bist, willst du solange dabei sein wie möglich», verkündete DHB-Präsident Andreas Michelmann in Köln die sportliche Zielsetzung für das Event im Januar kommenden

weiterlesen →

Jacobsen: Handball-Bundesliga nicht mehr Nummer eins

Frankfurt/Main (dpa) – Vor dem Auftakt der Handball-Champions-League schlägt Erfolgstrainer Nikolaj Jacobsen vom DHB-Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen Alarm. «In der Spitze ist die Bundesliga nicht mehr die beste Liga der Welt. Diese Zeiten sind vorbei», sagte Jacobsen in einem Interview der Zeitung «Mannheimer Morgen». Es sei kein Zufall, dass zuletzt zwei Mal in Folge keine deutsche

weiterlesen →

Flensburg und Löwen wollen in Champions League überzeugen

Frankfurt/Main (dpa) – Beflügelt vom perfekten Bundesligastart wollen Handball-Meister SG Flensburg-Handewitt und Pokalsieger Rhein-Neckar Löwen nun auch in der europäischen Königsklasse durchstarten. Obwohl die Handball-Bundesliga erstmals seit 15 Jahren wieder nur mit einem Duo in der Champions League vertreten ist, sind die Erwartungen nach zwei mageren Jahren ohne deutsche Beteiligung an der Finalrunde hoch. «Wir

weiterlesen →

Dämpfer für Kiel – Flensburg und Löwen im Gleichschritt

Frankfurt/Main (dpa) – Für den THW Kiel endete die erste Attacke bei der angestrebten Rückkehr auf den Handball-Thron mit einer schmerzlichen Derby-Niederlage beim weiter ungeschlagenen Meister SG Flensburg-Handewitt. Während der Titelverteidiger nach dem 26:25 (15:13)-Prestigesieg im 1000. Bundesligaspiel der Vereinsgeschichte und der punktgleiche Tabellenführer Rhein-Neckar Löwen nach einem klaren 36:21 (20:11) beim Aufsteiger SG BBM

weiterlesen →

Flensburger Glandorf: «WM nicht auf meinem Plan»

Flensburg (dpa) – Holger Glandorf hat Spekulationen über eine mögliches Comeback in der Handball-Nationalmannschaft zurückgewiesen. «Ich habe irgendwann gesagt, es ist Schluss, dann habe ich noch mal ausgeholfen, aber irgendwann ist auch wirklich mal gut», sagte der 35 Jahre alte Rückraumspieler vom deutschen Meister SG  Flensburg-Handewitt der deutsch-dänischen Zeitung «Flensborg Avis». Der Weltmeister von 2007

weiterlesen →

Top-Torjäger Weber verlässt SC Magdeburg nach Saisonende

Magdeburg (dpa) – Top-Torjäger Robert Weber verlässt zum Saisonende den Handball-Bundesligisten SC Magdeburg. Wie der SCM mitteilte, verlängert der 32 Jahre alte Rechtsaußenspieler seinen auslaufenden Vertrag nicht. Der österreichische Nationalspieler spielt seit 2009 für die Bördeländer und gehörte in den letzten Jahren immer zu den besten Torschützen in der Bundesliga. In der Saison 2014/15 wurde

weiterlesen →